was sind tracking cookies, machen die schaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi

Schau mal hier: http://www.hijackthis-forum.de/archiv/9037-dialer-generic-wie-kann-ich-das-entfernen.html

Dort wird "dialer.generic" genannt. Ob es bei dir den gleichen Ursprung hat? Lade dir HijackThis herunter und mache einen Scan mit Logfile. Kurz warten, Text makieren und kopieren und dann auf der Seite "Hijackthis.de" gehen. Deinen kopierten Text in das freie Feld einfügen und darunter auf "auswerten" klicken. Dir wird hinter fiesen Programmen (Anwendungen usw., ein rotes Kreuz angezeigt. Wenn du selber dann weiter kommst (Siehe Beschreibung auf der ersten Seite), dann ist es OK. Wenn nicht, dann einfach noch einmal melden.

"Tracking Cookie"s verfolgen deine Internetgewohnheiten und senden sie an eine andere Stelle. Solltest du unbedingt loswerden. Ich empfehle "Spyware Blaster" und "Spyware Boot & Destroy". Beide schützen dich vor solchen Plage-Geistern.

Gruß Nino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal zu dem Fund im Bild.Das wird wohl ein Fehlalarm sein.Ich weiß zwar nicht wie das bei AVG funktioniert,aber auch AVG müsste ein Virenlabor haben.Da mal den Fund hochladen.

Dann zu Tracking Cokies:

Also Cookies werden einem beim besuchen von Internetseiten untergejubelt.Z.b. wenn du auf Amazon oder so gehst.

Die Funktionsweise von Cookis kannst du dir so vorstellen:

Du suchst verschiedene Sachen wie z.b. ein neues PC Spiel oder auch ne neue Festplatte oder ähnliches.Im Hintergrund werden dir Cookies auf dem PC gespeichert,die dein Surf Verhalten analysieren.Wenn du wieder auf auf Amazon gehst dann siehst du auf einmal Werbung die genau auf dich Zugeschnitten ist.Dann werden dir z.b. PC Spiele angeboten die deinem Geschmack entreffen,oder dir werden auf einmal Festplatten angeboten die vielleicht der ähneln die du dir vorher angeschaut hast.Um so mehr man dann weitere Artikel sucht,um so mehr können dann die Hersteller der Seite dein Surfverhalten analysieren,und dir auf dich zugeschnittene Werbung anzeigen lassen.

Cookies sollte man daher auch regelmäßig löschen.Sie sind übrigens nicht schädlich.Also nicht mit Schadprogrammen wie Trojaner,Würmer oder ähnliches verwechseln.

Cookies kann man ganz einfach z.b. mit dem kostenlosen Programm CCleaner löschen.Hier ein Bild: http://s7.directupload.net/file/d/2579/7y4gf9qr_jpg.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntivirBenutzer
01.08.2011, 13:50

Um zu gucken,ob dein System wieder sauber ist mache folgendes:

Mache mal einen Voll Scan mit Malwarebytes.Anleitung hier: http://www.trojaner-board.de/51187-anleitung-malwarebytes-anti-malware.html .Nach dem Scan bzw. nach verschieben der gefundenen Schädlinge in die Quarantäne wird dir ein Report angezeigt.Falls nicht gehe auf den Reiter "Logdateien" und öffne den aktuellen Report.Klicke auf Datei > speichern unter > Desktop > lade die Report Datei bei File Upload.net hoch.Bitte den Downloadlink posten.

0
Kommentar von Sophronia
02.08.2011, 12:34

Naja, das mit den Cookies hast du noch ein bißchen anschaulicher erklärt als ich. :)

0

Mit Tracking Cookies verfolgen Online-Händler, was du noch alles für Seiten besuchst, um herauszufinden, für welche Produkte du dich so interessierst. Die Dinger werden dabei auf deinem Computer abgelegt. Schaden machen sie nicht, aber wer läßt sich schon gerne ausspionieren? Besser du löschst sie regelmäßig, Du kannst deinen Browser so einstellen, daß er temporäre Cookies (also auch Tracking-Cookies nach jeder Sitzung löscht. Oder du läßt gelegentlich den CCleaner (ein nützliches Freeware-Programm) eine Reinigung durchführen. Der entfernt solche Cookies auch recht einfach und zuverlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntivirBenutzer
01.08.2011, 13:54

Ich habe ich fast das selbe geschrieben.Du warst schneller.Als ich angefangen habe zu schreiben waren noch keine Antworten da.

Gruß AntivirBenutzer

0

Was möchtest Du wissen?