Was sind Täschnerwaren und ab wann sind Kosmetiktäschchen Kosmetiktäschchen? Textilkennzeichnung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Ein/e Täschner/in ist ein/e Handwerker/in, die Taschen aller Art herstellt. Deren Produkte sind die Täschnerwaren.

  2. Beutel und Taschen unterscheiden sich in der Form und im Verschluss

  3. Kunstleder ist ein lederähnliches Produkt auch synthetischem Material

GazuOne 26.06.2013, 22:33

Also kann man sagen das alle Arten von Taschen Täschnerwaren sind und wenn diese noch aus Spinnstoff sind, nicht gekennzeichnet werden müssen?

Was ist denn für den Gesetzesgeber nun ein Kosmetiktäschchen? Ein kleiner Beutel wo Kosmetik reinpasst, aber vielleicht auch anderweitig verwendet werden kann z.B. für Stifte?

Ist es nun ein Spinnstoff ?

0

Was möchtest Du wissen?