Was sind Synapsen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So sorry, aber en detail sind alle Antworten, die hier stehen, falsch. Und das, obwohl ihr auf Wiki hinweist... Synapsen sind Teile von Nervenzellen, nämlich die (indirekten) Kontaktstellen zwischen Nerven- und Nervenzelle (Axon und Dendrit) oder zwischen Nerven- und anderer Zelle. Die Synapse von einem Axon besitzt Vesikel (eine Art kleiner Hohlräume), in denen Neurotransmitter gebildet und in den synaptischen Spalt (Raum zwischen den Nervenzellen) ausgeschüttet werden. Auf der anderen Seite, dem Dendriten, werden diese Neurotransmitter wieder aufgenommen. Insofern dienen Synapsen der Reizübertragung zwischen Zellen per Botenstoffe (Neurotransmitter). Anell

Du hast noch die Depolarisation der postsynaptischen Membran, beim Eintreffen des Aktionspotentials vergessen. Ansonsten dicker DH.

0

Elektrisch oder Chemisch? :)

Sind spezialisierte Nerfenzellen die den im übergangsbereich funktionieren.

Was möchtest Du wissen?