Was sind Symptome für Eisenmangel?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die typischen Symptome für Eisenmangel treten meist erst auf, wenn dein Eisenspeicher im Körper aufgebraucht ist, das kann sich um ein paar Tage verzögern. Beim Auftreten mehrer dieser Symptome, musst du jedoch mit Eisenmangel in deinem Körper rechnen:

Nervosität, innere Unruhe Vergesslichkeit Konzentrationsstörungen Leistungsabfall Müdigkeit Kopfschmerzen Appetitlosigkeit Kurzatmigkeit

Weiter Infos gibt es unter http://eisenmangel.beepworld.de/

danke für den tipp, die website (http://eisenmangel.beepworld.de/) hat mir echt geholfen, da gabs alles über Symptome, aber auch über Gesundheitstipps und Risikogruppen!

0

Das hängt an von der Schwere des Eisenmangels.Es beginnt mit Müdigkeit, ungewöhnlicher Blässe der Haut, Leistungsabfall,Kopfschmerzen,Mundwinkelrhagaden,Zungenbrennen, Haarausfall. In schweren Fällen:Fieber,Blutdruckabfall,Atemnot,Angstzustände, Ohrensausen bis hin zu Kollapszuständen.

blässe, müdigkeit, leichte erschöpfbarkeit, konzentrationsschwäche, handlinien blass

bei frauen ist es allerdings häufig, da sie ja oft blut verlieren. beim mann ist es ein zeichen dafür, dass es eine störung bei der blutbildung gibt in form einer erkrankung...sollte also immer abgeklärt werden und nie mit eisenpräparaten abgespeist werden.

Was möchtest Du wissen?