was sind stereotype formeln und wiederholungen? ( reli hausaufgaben)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo saaara97,

stereotype Formeln und Wiederholungen sind nichts anderes als wenn Menschen beim Gebet z.B. immer wieder das selbe sagen, immer wiederholen.

Die Pharisäer zu Jesus Zeiten hatten genau das getan. Darum sagte Jesus auch, sie sollten nicht immer und immer wieder das selbe sagen, denn "......sie meinen, dass sie erhört werden, weil sie viele Worte machen"

Auch heute, wenn man Gebete spricht, die bereits vorgegeben sind, die nur aus dauernden Wiederholungen bestehen, meinen jene, dass sie erhört werden? Gott sieht was im Herzen eines Menschen ist, und will, dass wir ihm unsere Sorgen, aber auch unseren Dank, darbringen. Nicht mit stereotypen Formen und Wiederholungen.

Der Rosenkranz gehört in genau diese Kategorie, ebenso wie die Gebetsmühlen der orthodoxen Juden, oder auch die buddhistischen Mönche, die immer wieder gleiche Worte runterleiern.

Als Christen sollte man sich davor hüten, denn das hat nicht den Gefallen Gottes.

Gruß Alfred

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stereotyp auf Wikipedia nachschlagen könnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?