Was sind 'Sonstige' beim Mac?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage wurde hier schon oft gestellt. Da bist du leider nicht alleine. Ich hatte dieses Problem bisher nicht, würde aber zu gern wissen woher es kommt.
Schließlich könnte man ja mal davon betroffen sein.
Lade dir doch mal OnyX von www.titanium.free.fr. Unter der Rubrik Automatisieren wählst du alles aus. OnyX beendet dann alle Programme. Nach der Suche, so etwa 10-20 Minuten, wirst du aufgefordert den Mac neu zu starten. Spotlight muss dann noch indexiert werden, geht automatisch, dauert aber 1 Stunde. Sag mal bescheid ob es geklappt hat. Mehr weiß ich leider nicht. OnyX gibt es von Jaguar bis El Capitan. OnyX ist eine der ältesten Software für Mac und wird ständig gepflegt. Falls du Probleme mit dem Öffnen hast, musst du unter Systemeinstellung, Sicherheit, Einschränkung, kurzfristig auf "Keine Einschränkung" umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter "Sonstiges" versteht Apple alle Daten, die sich den anderen Kategorien nicht zuordnen lassen.

Du kannst am besten herausfinden, wo du was löschen kannst, wenn du dir ein Programm installierst, das dir Dateigrößen grafisch anzeigt, wie zum Beispiel "Disk Inventory". Je nach Dateigröße siehst du größere und kleinere Flächen. Klickst du eine an, wird dir die Datei angezeigt, die durch diese Fläche repräsentiert wird. So kannst du gezielt die großen Speicherfresser zuerst löschen (FALLS du sie löschen kannst.

Eine weitere Methode: Schaff dir ein externes Laufwerk an, auf das du sehr große Datenmengen auslagerst (Videos, Fotos, Musiktitel, Hörbücher) und mach regelmäßig Backups mit Time Machine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was nicht in die anderen Kategorien passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?