was sind so die vor und nachteile für das pädagogische fachpersonal, die sich mit der Waldorfpädagogik an der Waldorschule beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Vorteil für die Pädagogen ist eindeutig, dass die Kinder nicht so schwierig sind. Ich bin Sozialpädagoge und habe einmal in so einer Einrichtung gearbeitet. Du kannst davon ausgehen, dass diese Kinder vernünftig ernährt sind und die Eltern für Bewegung draußen sorgen. Der Nachteil ist die Andersartigkeit die durch diese Pädagogik entsteht! Oftmals fallen einen Walddorfkinder und auch Lehrer auf Anhieb auf. Sie wirken fremdartig und unnatürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaniyooh
21.02.2016, 18:53

kannst du diese Andersartigkeit definieren ?ich timme dir aufjedenfall zu, dass die Kinder dieser Schule aufjedenfall auffallen .. gibt es aber dafür einen Grund ? Ja diese unnatürlichkeit lässt sich bestimmt auf die aufnahmefähigkeit der Sinne herausstellen,m sie lernen das bestimmt von Grund auf anders..

0
Kommentar von FrauFriedlinde
21.02.2016, 18:58

ZB fehlen ihnen oft natürliche Komponenten Frust, Aggressivität, Wut usw auszuleben. Das mag zwar den Eindruck machen, dass es nicht schadet und angenehm ist, aber dadurch entsteht oft überangepasstheit und dann sind sie nicht wirklich Selbstbewusst. Manchmal scheint es, als wenn diesen Kindern die doch notwendige Frechheit und Keckheit genommen wird.

1

Ich als Waldorfschüler muss sagen das ich seit 8 Jahren keine schlägerei Mobbing oder ähnliches an meiner Schule gab und geben wird da wir uns alle aus der ganzen Schule super verstehen sogar mit den Lehrern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?