Was sind sie besten Karpfen Bolis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann man so pauschal nicht sagen. Kommt auch ganz stark auf das Gewässer an. Viel verwendete Boilies fangen oft nicht mehr gut, bzw. nach einiger Zeit gar nicht mehr. Achte darauf, daß die Boilies qualitativ hochwertig sind. Ich mache meine Boilies selbst, da kann ich variieren, wie ich das möchte und mich auf eventuelle Gegebenheiten einlassen. Gekaufte verwenden wir momentan viel die Mainline Boilies...Du kannst auch "normale" Boilies ein wenig aufpeppen mit verschiedenen Dips oder Smokes. z.B. Goo von Korda oder diversen Powders. Funktioniert definitiv und ist sicher nen Versuch wert. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf das Gewässer an! Einen absoluten Favoriten kann man nicht festlegen. Solange du bei einem bekannten Hersteller(Radical,Top Secret etc.) kaufst, sollten die Boilies meistens gute Qualität haben, da sie mehrfach getestet werden und sich die Firmen in dieser Branche keine Fehler leisten können. Du solltest anstatt dem Hersteller und der Geschmacksrichtung eher auf die Farbe achten. Sie macht nämlich den visuellen Reiz aus und ist am wichtigsten. Das ist natürlich auch nicht ganz so einfach, da sich jedes Gewässer unterscheidet. Einfach ausprobieren! Du wirst genug Fische fangen und wirst dir mit der Zeit eigene Favoriten herauskristallisieren können.

Allgemein kann ich zu der Frage an sich noch sagen:

wenn dir hohe Kosten nichts ausmachen, kannst du die Boilies von Radical oder Balzer verwenden. Diese kosten allerdings 8-10€ je Kg. Wenn du nicht so viel ausgeben willst, kannst du welche selber rollen(dazu musst du dich ein bisschen belesen) oder welche von Top Secret kaufen. Beides kosten nicht mehr als 3-4€ je Kg.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen,

LG Fischmensch





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluetiger2
31.08.2016, 19:45

Muss dir da in allen Sachen recht geben! Übung und Erfahrungen machen den Meister

0

Was möchtest Du wissen?