Was sind sie Anzeichen, dass jmd depressiv ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allgemeine Anzeichen einer Depression:

  • ständiges Grübeln, ohne zu einem Ergebnis zu kommen
  • Schlafstörungen
  • das Aufstehen am Morgen fällt schwer
  • Lustlosigkeit, es fällt schwer, sich selbst zu motivieren
  • starke Konzentrationsschwierigkeiten
  • schnelle Ermüdbarkeit oder ständige Müdigkeit
  • Interessenlosigkeit und fehlendes Durchhaltevermögen
  • es fällt schwer, bewusste und klare Entscheidungen zu treffen
  • Freudlosigkeit, depressive Verstimmung
  • fehlendes sexuelles Interesse (jedoch oft plötzliche und extreme, aber kurzweilige „Lustmomente“)
  • pessimistische Sicht in die Zukunft
  • Schuldgefühle und Selbstvorwürfe
  • schon bei kleinen Problemen, Fehlern und Rückschlägen kommt es zur totalen Verzweiflung (Betroffene sind sehr „sensibel“)
  • ständige innerliche Unruhe, Entspannung fällt schwer
  • ein Gefühl der Wertlosigkeit, eventuell verbunden mit Selbstmordgedanken

Für die Zukunft: Ganz ehrlich, bitte lass so unnötige Fragen. Es gibt Haufenweise Antworten auf deine Frage im Internet, man muss nicht mal 5 Sekunden googlen.

Man muss 6 Sek. googeln!

0

Du merkst es einfach selbst, dass Du nur noch traurig bist, obwohl es keinen sinnvollen Grund, aber nicht aus deiner Sicht, dafür gibt.

Hier findest du alle nötigen Informationen wie medizinische Kriterien nach dem internationalen Diagnoseverzeichnis ICD-10, Behandlungsmethoden, Erfahrungsberichte usw. in verständlicher Sprache erklärt: http://deprimed.de/depressionen/

Da gibt es genug Antworten im Netz und auch Tests.

Die Tests würde ich aber nicht machen. Das ist alles nur Bullshit, sorry für meine Ausdrucksweise.

1
@whutlolok

Glaub Dir das. Hätte ich den Verdacht, dass ich D habe, würde ich von solchen Tests nix halten.

0

Was möchtest Du wissen?