Was sind seltene Erden?

2 Antworten

Seltene Erden sind Elemente die auf unsere Erde nicht oft vorkommen. Wir aber kompliziert dies genau zu erklären. Auf http://selteneerden.net oder noch besser Wikipedia kann man mehr darüber in Erfahrung bringen.

Zu den Metallen der Seltenen Erden gehören die chemischen Elemente der 3. Gruppe des Periodensystems (mit Ausnahme des Actiniums) und die Lanthanoide. Nach den Definitionen der anorganischen Nomenklatur heißt diese Gruppe chemisch ähnlicher Elemente Seltenerdmetalle.

Dies sind die Elemente Scandium (Ordnungszahl 21), Yttrium (39) und Lanthan (57) sowie die 14 auf das Lanthan folgenden Elemente, die Lanthanoide: Cer (58), Praseodym (59), Neodym (60), Promethium (61), Samarium (62), Europium (63), Gadolinium (64), Terbium (65), Dysprosium (66), Holmium (67), Erbium (68), Thulium (69), Ytterbium (70) und Lutetium (71).

(Quelle: Wikipedia)

Brav abgeschrieben ;-).

0

Was möchtest Du wissen?