Was sind Schillers Kant-Studien?

1 Antwort

Schiller studierte Kants Philosophie. Vereinfacht gesagt: Er war zunächst fasziniert, aber auch aufgewühlt von der These Kants, dass wir die Welt nicht objektiv erfassen können, sondern dass wir immer abhängig sind von unseren Sinnesorganen, die uns auch täuschen können. Das stürzte Schiller zunächst in eine Krise.

Was möchtest Du wissen?