Was sind Schalotten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schalotte (Allium ascalonium), auch Edelzwiebel, Askalonzwiebel, Eschalotte oder Eschlauch, ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Lauchgewächse (Allioideae). Sie wird als Speise- und Würzgemüse genutzt. Der Name leitet sich vom Mittelmeerhafen Askalon her, von wo aus die Schalotte mit den Kreuzfahrern nach Europa kam. Mit Knoblauch und Zwiebeln verwandt, bilden Schalotten zusammengesetzte Zwiebeln mit Tochterzwiebeln aus. Verwirrenderweise gibt es eine Sorte der Küchenzwiebel (Allium cepa), die Èchalion, die der Schalotte sehr ähnlich sieht (längliche Zwiebel und rosa Farbe) und sich auch Eschalotte nennt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schalotte

Der Geschmack ist außerdem aromatisch und wesentlich milder als der der Küchenzwiebel. Schalotten sind leichter zu verdauen als andere Sorten, auch in rohem Zustand, und sehr gut für die "Kalte Küche" einsetzbar.

DANKE für den Stern! :-)

0

Schalotte (oder charlotte ) ist ein kleines, zwiebelartiges Lauchgewächs, mit Provitamin A, Vitamine B1, B2, B6, Biotin, Folsäure, Niacin, C und E, wirkt entzündungshemmend, wird zur Zubereitung von Salaten, Essigmarinaden und Fleischgerichten verwendet, eignet sich jedoch nicht dazu, angebraten zu werden.

Schalotten sind eine Art Zwiebeln, nur etwas kleiner als die gewöhnlichen braunen Zwiebeln und vom Geschmack her etwas feiner. Man kann sie aber in Rezepten problemlos gegen andere Zwiebeln (braune Zwiebeln, rote Zwiebeln, Gemüsezwiebeln...) austauschen.

Was möchtest Du wissen?