Was sind Saldierungsbuchungen?

1 Antwort

Zum Beispiel im GuV-Konto werden die Erträge mit den Aufwendungen SALDIERT. Also der Gewinn ist dann: Erträge - Aufwendungen. Der geht wiederrum ins Eigenkapitalkonto ein. Dazu musst du das GuV-Konto aber zunächst abschließen und dazu macht man eine Saldierungsbuchung, die in diesem Beispiel lauten würde:

GuV-Konto an Eigenkapital 

Zum besseren Verständnis kannst du ja hier nochmal schauen: http://www.rechnungswesen-verstehen.de/gewinn-und-verlustrechnung/guv-konto-abschliessen.php

Was möchtest Du wissen?