Was sind Rückmeldegebühren? (Uni,Semesterbeitrag)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Art Verwaltungsgebühr. Das Geld geht an die Verwaltung der Uni, an den Studentenrat, in vielen Städten bekommst Du dafür ein Semesterticket.

Wenn Du nicht zahlst, dann bekommst Du keinen neuen Studentenausweis, dadurch kannst Du keine Prüfungen mehr ablegen und bekommst keine Studentische Krankenversicherung mehr... Du bist dann eben kein Student mehr.

wenn du bis zu einer bestimmten Frist den Betrag (Semesteranfang oder 4 Wochen danach, keine Ahnung) nicht überwiesen hast, wird dir die Exmatrikulation angedroht. Du hast dann die Möglichkeit, die Studiengebühren doch noch zu zahlen, musst dann aber die Rückmeldegebühren quasi als Strafe obendrauf zahlen.

Was möchtest Du wissen?