was sind roteln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder ist es das falsch geschriebene Wort "rodeln", dann bedeutet es Schlitten fahren, oder es sind die "Röteln" die ihre Pünktchen über dem "ö" verloren und vergessen haben, dass sie groß geschrieben werden sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du meinst Röteln:

Die Röteln (Rubella, Rubeola) sind eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die durch das Rötelnvirus ausgelöst wird und eine lebenslange Immunität hinterlässt, weshalb sie zu den Kinderkrankheiten zählen. 

Rötelnviren befallen nur Menschen. Neben den typischen roten Hautflecken (Exanthem) können auch Fieber und Lymphknotenschwellungen auftreten. 

Gefürchtet ist eine Rötelninfektion während der Schwangerschaft, weil sie zu schweren Komplikationen (Rötelnembryofetopathie) mit ausgeprägten Fehlbildungen des Kindes und zu Fehlgeburten führen kann. 

Die Behandlung besteht in rein symptomatischen Maßnahmen (Linderung der Krankheitssymptome).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?