Was sind Rezeptoren im Bezug auf Nervenzellen?

2 Antworten

Als Rezeptoren ("Empfänger") bezeichnet man  allgemein Strukturen an Zelloberflächen mit einer bestimmten Passform (Andockstelle), an denen spezifische  Botenstoffe andocken können und eine bestimmte Reaktion auslösen können. Solche Rezeptoren werden als Membranrezeptoren bezeichnet.

Der Begriff Rezeptor wird auch für Sinneszellen verwendet, also für Zellen, die auf bestimmte äußere Reize reagieren können. Diese Zellen sind also spezialisierte Rezeptorzellen.

Man unterscheidet primäre und sekundäre Sinneszellen:

http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/sinneszellen/10840

Ein Rezeptor ist folgendes: Ein Protein am Zellkörper einer Nervenzelle oder an einem Dendrit, das wenn es in Kontakt mit einem Neurotransmitter (Botenstoff) mit diesem interagiert und damit in der Zelle eine Reaktion auslöst.

3

Gibt es dann keine unterschiedlichen Arten von Nervenzellen? 

0
40
@TTMMGG

Vom Prinzip her sind die Nervenzellen (Neuronen) alle gleich aufgebaut

0

Nerven(Nervenzellen)

Also ein Nerv besteht doch aus mehreren zusammengefassten Nervenfasernbündeln.Aber wo sind denn dann die Zellkörper der Nervenzellen(diese bestehen ja nicht nur aus Nervenfasern)?

...zur Frage

Was ist eine nervenleitung/erregungsleitung?

Ist das richtig ?
Nervenzellen sind mit weiteren Nervenzellen oder anderen Erfolgsorgnen zb Muskeln verschaltet. Am axonhügel einer Nervenzelle kann eine Erregung entstehen die als elektrischen Impuls über das Axon zu den endknöpfchen läuft. Die Kontaktstellen zwischen endknöpfchen und der zellembran der folgezellen heißen Synapsen. Im endknöpfchen löst die Erregung die Freisetzung eines Übertragerstoffes aus, der sich an Rezeptoren in der zellembran der folgenden Nervenzelle bilden kann. Die folgenden Nervenzellen verarbeiten die so eingehenden Informationen und kann eine neue Erregung am axonhügel bilden

...zur Frage

Woher weiß eine Nervenzelle welche Neurotransmitter sie abgeben muss?

Um mich kurz zu halten: gibt eine bestimmte Nervenzelle immer die gleichen Neurotransmitter in den synaptischen Spalt ab? Weil wenn nicht woher weiß sie dann welche die abgeben muss? Das Aktionspotential liefert ja keine Informationen mit odr?

Hoffe ihr versteht was ich meine^^

Lg

...zur Frage

Sind Rezeptoren und Antikörper dasselbe (Biologie, Medizin)?

Wo liegt der Unterschied zwischen Rezeptoren und Antigenen, oder ist das dasselbe. Könnte mir jemand das vielleicht an einem Bild von einer Zelle erklären., Ich würde mich sehr freuen, Danke im Vorraus.

Fratz1907

...zur Frage

Philosophie - Wahrheit, was ist philosophisch gesehen Wahrheit?

Ich muss für den Philosophie-Unterricht ein Referat über Wahrheit halten, werde aber auf den Internetseiten nicht richtig schlau .. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wie ist das Nervensystem der Bienen?

Ich habe gelesen, dass sie einen Strickleiternervensystem haben ( wie bei anderen Insekten auch) aber sind ihre nervenzellen und Synapse so wie bei einem Menschen aufgebaut? 

Liebe grüße:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?