Was sind Registerpapiere für Australianshepherds?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne Registerpapiere für Parson Russell Terrier. Wenn ein Hund nicht aus einem Wurf mit Papieren kommt, kann man eine "Phänotypische Anerkennung" auf einer Zuchtschau machen lassen und dann ist es möglich, mit dem Hund Prüfungen zu machen, die sonst nur den Hunden zugänglich sind, die im Verband gezüchtet wurden. Ich kann mir vorstellen, dass diese Vorgehensweise auch in anderen Rasseverbänden wie eben auch bei Aussies praktiziert wird. In die "offizielle" Zucht kommen die Hunde dann mit diesen Papieren aber meiner Kenntnis nach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?