Was sind Räucherstäbchen?

3 Antworten

Hi, Räucherstäbchen sind wie man schön hört Stäbchen, die Rauch machen, dieser Rauch kann eine Duftnote enthalte, d.h. wenn man sie verbrennt riecht es zum Beispiel nach Zitrone oder so. Man benutzt sie zur Beruhigung oder zur Entspannung. Oder wen man möchte das die Wohnung zum Beispiel nach Zitrone riecht.

Räucherstäbchen sind, wie der Name vermuten lässt, dünne Stäbchen, die man anzündet und die dann beim Vorgang des Verglosens duftenden Rauch absondern. Gibts in allen möglichen Duftvarianten. Zweck: Ähnlich wie bei einer Duftöllampe duften sie dir die Bude zu.

In buddhistischen Religionen werden Räucherstäbchen auch verwendet - uqsi so wie die Katholiken Kerzen verwenden (Kirche/Tempel, Gräber...)

Was möchtest Du wissen?