Was sind quantenverschränkte Schwarze Löcher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Ergebnisse hat Deine Suche in ,,Google" und Wikipedia geliefert und was ist daraus unverständlich?

  • Sind zwei Teilchen quantenmechanisch verschränkt, so stimmen sie ihr Verhalten „spukhaft“ auch über große Entfernungen enger ab, als es nach den Gesetzen der klassischen Physik möglich ist. Dabei ist der Zustand der einzelnen Teilchen völlig unbestimmt.
  • Die Eigenschaften eines Wurmlochs die gleichen sind wie bei zwei SchwarzenLöchern, die erst verschränkt und dann auseinander gezogen werden. Sogarwenn die Schwarzen Löcher an den gegenüberliegenden Orten des Universums liegen würden, würde das Wurmloch sie miteinander verbinden. Schwarze Löcher, die so klein wie ein Atom oder vielfach größer als die Sonne sein können, existieren im ganzen Universum. Ihre Gravitation ist so stark, dass nicht einmal das Licht ihnen entkommen kann. Wenn zwei Schwarze Löcher miteinander verschränkt wären, so Karch, dann wäre eine Person vor der Öffnung des einen Schwarzen Lochs nicht in der Lage, jemanden vor der Öffnung des anderen Schwarzen Lochs zu sehen oder mit ihm zu kommunizieren. "Um miteinander zu kommunizieren, muss man in das Schwarze Loch hineinspringen und die andere Person muss in ihr Schwarzes Loch hineinspringen. Die innere Welt wäre dann die gleiche.


http://www.astropage.eu/2013/12/05/spukhafte-fernwirkung-baut-moeglicherweise-ein-wurmloch-zwischen-verschraenkten-teilchen-auf/

Verschränkte Schwarze Löcher sind nach meiner Kenntnis reine Spekulation.

https://de.wikipedia.org/wiki/Quantenverschr%C3%A4nkung

http://www.wissenschaft.de/technik-kommunikation/physik/-/journal_content/56/12054/1220813/Einsteins-spukhafte-Fernwirkung-ist-Realit%C3%A4t/

MaxiHer 19.01.2017, 11:27

Verschränkte Schwarze Löcher sind reine Spekulation! Genau! - und damit nichts anderes als eine Esoterik-Idee, die in der Naturwissenschaft nichts verloren hat.

0

Was möchtest Du wissen?