Was sind Puritaner und was sind Anglikaner?

2 Antworten

anglikaner sind wie gesagt anhaenger/mitglieder der englischen staatskirche. vom inhalt und habitus kann man nicht sagen, dass es mehr"katholisch" oder mehr "protestantisch" ist. es ist halt sehr englisch und frauen haben eine etwas groessere bedeutung als in der katholischen kirche.kirchen insgesamt und hier gibt es davon verschiedene formen (methodistn, babtisten...) haben vor allem im laendlichen berreich eine groessere bedeutung als in deutschland.

anglikaner sind mitglieder der englischen staatskirche, die sich unter heinrich dem 8. von der römischen kirche abgespalten hat, weil der papst nicht einverstanden war, wie heinrich der 8 mit seinen frauen umging. tatsächlich hat die anglikanische kirche in vielem noch römisch katholische elemente, in vielem aber auch nicht.

Heinrich VIII wollt sich scheiden lassen, was aber die römisch-katholische Kirche nicht zuließ. Daher gründete er eine eigene Konfession

0

Was möchtest Du wissen?