Was sind progressive Kontaktlinsen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Progressive Linsen

Eine natürliche Veränderung, die mit dem Alter kommt, ist der Grund dafür, das sich das Sehvermögen zunehmend verschlechtert.

Das nennt man eine altersbedingte Sehschwäche oder auch Presbyopie. Heute gibt es drei Wege, diese Altersichtigkeit mit Kontaktlinsen zu korrigieren. Multistärkenlinsen, progressive Linsen oder eine Technik, die sich Monovision nennt.

Durch technische Entwicklung und Forschung wurde etwas entdeckt, das wir progressive Linsen nennen.

Bei progressiven Linsen, ist die Fernsicht in der oberen Hälfte der Linse lokalisiert, während die Nahsicht in der unteren Hälfte angesiedelt ist. In der Überschneidung der oberen und unteren Hälfte, bekommt der Träger eine klare Sicht auf den Bereich, der weder nah noch fern ist, oder tatsächlich nahe ist.

Ein weiterer Vorteil ist, das diese Arten von Kontaktlinsen keine Linien auf der Oberfläche und damit im Sichtfeld hat, was normal bei Multistärkenlinsen ist.

http://www.kontaktlinsenguide.de/Kontaktlinsen/Progressive-kontaktlinsen.asp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHateHater
04.10.2011, 09:26

den ganzen text aus dem shop zu kopieren ist nicht nötig ;)

0
Kommentar von fuchsia55
04.10.2011, 09:43

Ja und was sind Multifokallinsen dann? Und Bifokallinsen? Werden Bifokallinsen auch progressive Linsen genannt?

0

Bei progressiven Linsen, ist die Fernsicht in der oberen Hälfte der Linse lokalisiert, während die Nahsicht in der unteren Hälfte angesiedelt ist. In der Überschneidung der oberen und unteren Hälfte, bekommt der Träger eine klare Sicht auf den Bereich, der weder nah noch fern ist, oder tatsächlich nahe ist.

Multifokale Intraokularlinsen (M-IOL) ermöglichen durch die Verteilung des einfallenden Lichtes auf zwei Brenn- punkte ein scharfes Sehen zum Lesen und für die Ferne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?