Was sind Pro und Contra der Flüchtlinge in Deutschland?

12 Antworten

CONTRA:

Wohnungsnot wird noch größer.

Zahl der Arbeitslosen steigt.

Rentenkasse wird leerer.

Krankenkassenbeiträge müssen erhöht werden.

Da die meisten Flüchtlinge keine Ausbildung vorweisen können, müssen sie Arbeitslosengeld 2 beziehen. Sie zahlen nicht wie irrtümlicherweise gedacht, in die Rentenkasse ein.

Das ist aber fies das du nur ein Contra schreibst........Achso, es gibt ja gar kein Pro :-D

1

Die Flüchtlinge sind in Deutschland hier, um sich vor Verfolgung und Krieg zu schützen.

Nur der Arbeitsmarkt der funktioniert anders. Jemand der die deutsche Sprache nciht spricht, der kann hier in Deutschland auch kenie hochquailfizierte Arbeit machen, und ich denke der Bedarf an Billiglöhnern ist in Deutschland schon mehr als gedeckt.

Naja ein Jährchen bis sie Deutsch, sprechen dürfen wir schon warten.2 Jahre bis manche perfekt sprechen,kann man doch verkraften.

0
@Hundefreund1966

Hundefreund1966: Selbst wenn ein Flüchtling Deutsch in Wort und Schrift beherrscht, bedeutete das noch lange nicht dass er eine qualifizierte Tätigkeit ausüben kann. Der Bedarf an Billiglöhnern und Beziehern ergänzender Transferleistungen ist in D gedeckt.

0

Pro: Qualifizierte Asylanten könnten uns sehr weiterhelfen.

Kontra: Es gibt sehr Gewaltbereite Asylanten. Dadurch steigt die Kriminalität. Durch die Masseneinwanderung können auch Terroristen ins Land einwandern.
Auf Dauer können sie auch den Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmen. Viele von ihnen wollen die Schariagesetzte in Deutschland einführen. Einige sind nicht Integrationswillig .

Blödsinn. Qualifizierte Asylanten die haben auch in ihrem Heimatland ein angenehmes Leben. Gewisse Leute werden in jedme Land gebraucht und reiche wurden schon immer anders behandelt als da gemeine Volk.

Solche Leute brauchen auch nur eine Email zu schreiben um einen Job zu bekommen. Und kommen dann mit dem Flugzeug  nach Europa. .

0

Ich wollte halt auch nur was gutes finden

0

Was möchtest Du wissen?