Was sind pro und contra Argumente für eine Sprachreise am Ende der 9. Klasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pro:

- Du lernst neue Kulturen kennen.

- Du lernst möglicherweise sogar die dementsprechen Sprache.

- Du lernst neue Leute kennen.

- Sprachreisen kommen sehr gut bei einer Bewerbung an.

- Lebenserfahrung

Contra:

- Man muss sich anfangs sehr an die neue Situation gewöhnen.

- Man hat vlt. nicht sofort einen Ansprechpartner für alles.

- Man muss möglicherweise mit Händen und Füßen kommunizieren.

- Es enstehen Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro ist auf alle Fälle das man durch eine sprachreise, auch wenn sie noch so kurz ist, seine Sprachen mal praktisch anwenden kann und vielleicht auch das Land lieben lernt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also pro gibt es nicht nur contra zum  beispiel zu kurze dauer, und wenn die dauer nicht zu kurz ist verpasst du das ende der neun dann komm damit das es in der 10. besser is wegen EP und so und pro die standard sachen wie sprache kulturelles lernen persönliche erfahrung und freunde in anderen ländern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Du lernst eine neue Sprache und neue Kulturen kennen. Das wird dir sowohl beruflich, als auch privat in deinem Leben verdammt viel von Nutzen sein!

Nachteil könnte sein, dass du halt lange nicht Zuhause bist und ggf auf bestimmte Annehmlichkeiten verzichten musst.

Ich bin mit der Schule zwar schon längst fertig, aber ich denke trotzdem momentan über eine Sprachreise nach Japan nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Erweiterung des Sprachhorizonts, praktische Bildungserlebnisse, kennenlernen neuer Kulturkreise

Contra: Reisekosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?