Was sind pennystocks?

2 Antworten

So haben viele Börsen Penny Stocks nach und nach aus dem Prime Standard, dem regulierten Börsensegment, entfernt. Entweder ganz, dann sind diese Aktien gar nicht mehr handelbar (Delisting). Oder aber sie werden nur in den unregulierten Freiverkehr einer Börse verschoben, wo sie weiterhin gehandelt werden können.

Danke für die Ergänzung.

0

Ich zitiere Wikipedia:

Als Pennystock bezeichnet man Aktien, deren Wert unter eins in der lokalen Währung liegt. Im Euro-Raum sind dies also Aktien, die einen Wert unter 1 EUR besitzen.

Welcher Film ist das.....?

Brauche dringend euren Rat! Habe vor einiger Zeit einmal einen Film gesehen (Beschreibung folgt..) und weiss den Titel des Films nicht mehr. Villeicht kann mir ja einer von euch auf die Sprünge helfen. Hier sind details zum Film: -der Film lief vor 1-2 Jahren (oder mehr) zuletzt auf Pro7 / KabelEins -im Film geht es um einen Banküberfall -Ich glaube Nicolas Cage spielte in dem Film mit, er war auf der Seite der Bankräuber -gegen Ende des Films wundern sich die Cops wieso seit dem Banküberfall kein penny aus dem Tresor fehlt -die Bankräuber raubten nämlich nur mehrere Diamanten aus einem Bankschliesfach -Die Bankräuber entkommen doch das Ende ist offen da man merkt oder ahnt dass eine Bankangestellte vermutet wer die maskierten räuber sind -Als die Räuber zu Anfang des Films in die Bank gehen sind sie als weiß gekleidete Maler verkleidet. Sie schalten die Übereachungskameras mit irgendwelchen Infrarotstraheln au, diese kommen aus Taschenlampen oder so -Nicolas Cage(?) versteckt sich gegen Ende des Films in der Bank und geht als normal verkleideter Man (umgezogen) am nächsten Tag unbemerkt aus der Bank. Die anderen entkamen glaube ich am Vortag

Danke im vorraus!!:)

...zur Frage

Was bedeutet das, wenn eine Aktie "Ausgelaufen" ist und was wird mit meinem Restguthaben?

Hallo, ich hatte vor gut 8 Monaten zwei kanadische Aktien (sogenannte Pennystocks) über die ING-DiBa gekauft. Nach einer anfänglichen recht guten Kurssteigerung fielen kurz darauf beide Aktien mehr oder weniger in den Keller. Natürlich rechnete ich auf eine Kurserholung, und auch wenn es Jahre gedauert hätte, hätte ich diese Zeit "ausgesessen". Diese Hoffnung wurde nun aber jäh zerstört. Bei der ersten Aktie tut sich seit 05.06.14 gar nichts mehr (diese wird nach meinen Recherchen wohl gar nicht mehr an der Börse gehandelt, wie ich herausfand) und bei der anderen Aktie stand nun "Ausgelaufen" und der Name der Aktie hat sich auch geändert! In beiden Fällen habe ich noch ein Restguthaben von ein paar tausend Euro, komme aber nicht mehr an das Geld heran, da beide Aktien inzwischen nicht mehr über die ING-DiBa (und überhaupt an deutschen Börsen) gehandelt werden. Was kann ich jetzt noch tun????? Ist mein gesamtes Geld verloren? Bitte nur antworten, wer sich auf diesem Gebiet wirklich auskennt. Vielen Dank! Grüße von Karin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?