Was sind Natriumhydoxidplätzchen, Salze oder Metalle?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

NaOH ist salzartig aufgebaut (aus Na⁺ und OH⁻).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter242
18.12.2015, 13:05

Die Experten Antwort ist zwar kurz aber natürlich richtig. Ich erlaube mir ein paar Zusatzinformationen zum Verständnis. 

Ein Salz Kennzeichnet sich dadurch, dass es ionenbindungen ausbildet.  Man redet von ionenbindungen wenn der delta EN wert über 1,8 liegt. Dann haben das Natrium (Ion) und das hydroxid(Ion) keine 'direkte' Bindung (kovalent). 

Als kleine merkhilfe kann man sagen, dass alles was ganz links im pse steht mit dem was ganz rechts steht eine ionenbindungen (die edelgase natürlich ausgeschlossen) bildet . 

Metalle sind eher reine Elemente, diese sind im pse auch farblich markiert.

Zusätzlich kann man noch sagen dass Metalle mit nichtmetallen (eher weiter rechts im pse und Wasserstoff)  auch salze bilden. 

Am besten mal das pse und en elektronegativität angucken. 

0

Was möchtest Du wissen?