Was sind Musterhausparks, wir wollen bauen und brauchen Ideen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, wer denkt er bekommt mal alles so gratis für lau ist schief gewickelt und das ist auch gut so!

Bei manchen ist der Architekt angeblich dabei. Klar, die rechnen ihn vorher rein. Andere trennen Haus und Architekten. Das ist gut so und kostet hinterher auch nicht mehr. Immer dran denken. Was nichts kostet ist mehr als NICHTS wert!!! Wir haben das auch so erlebt und bei unserem ursprünglich angedachten Anbieter, Bien-Zenker, hat man da mit sogenannten Planänderungspauschalen gearbeitet die gleich etliche tausend Euro betrugen. Vorher hieß es aber der Architekt sei mit drin. Eine glatte Lüge! Nun, damit das nicht so weitergeht haben wir auch damals die Notbremse gezogen, zumal uns der Berater in Bad Vilbel überhaupt nicht gefiel. Übrigens, was uns nach mehreren Besuchen auffiel war die immer und immer offen stehenden Fenster, Winter oder Frühjahr. Müffelt da was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise stehen da mehrere Häuser von versch. Anbieter, in denen ein Raum als Büro umgebaut ist in dem ein Verkäufer sitzt. tlw auch nur ein Lehrling der die Fragen aufnimmt. Man braucht keinen Termin und kann frei durch die Häuser durchlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?