Was sind mögliche Strafen bei Jugenddelikten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt 3 "Arten" von Strafen im Jugendstrafrecht: Erziehungsmaßregeln, Zuchtmittel und die Jugendstrafe (Knast für Jugendliche). Erziehungsmaßregeln sind z.B. Sozialstunden, Teilnahme an einer Therapie, Geldauflage etc. pp. Man spricht auch von einer sogenannten "Richterlichen Weisung" und das kann alles sein, was die Lebensführung des Jugendlichen positiv beeinflußt.

Die "Zuchtmittel" können ebenfalls Sozialstunden oder Geldauflage sein - hier geht es aber um die reine Bestrafung, nicht mehr um positive Beeinflussung der Lebensführung. Außerdem sind eine Verwarnung oder der Arrest (ein Wochenende bis zu 6 Wochen) mögliche Zuchtmittel.

Und dann gibts die "Jugendstrafe", die miindestens 6 Monate beträgt und wie eine Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren auch zur Bewährung ausgesetzt werden kann.

Frag Onkel Wiki mal nach den Begriffen

Erziehungsmaßregel, Zuchtmittel und Jugendstrafe.

Dort ist alles erklärt.

hablyna 11.10.2010, 13:23

Dort waren wir schon, allerdings haben wir das Ganze nicht wirklich verstanden. Wir hoffen auf eine leichtere Erklärung.

0
clemensw 11.10.2010, 13:46
@hablyna

Äh, was bitte ist daran so schwierig? Erklär doch mal, was du dort nicht verstehst.

0
hablyna 11.10.2010, 14:57
@clemensw

Die Sätze sind ziemlich lang und unverständlich für Schüler in unserem Alter. ;)

0
clemensw 11.10.2010, 15:22
@hablyna

Sorry, aber noch einfacher gehts kaum. Lesen musst Du schon selbst.

0

Was möchtest Du wissen?