Was sind Mobile Daten ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst am Handy ja die Mobilen Daten aktivieren oder deaktivieren. Wenn du sie aktivierst und irgendwo bist wo du normalerweise kein WLan hättest, hast du dann WLan über die Mobilen Daten, also das Geld auf deiner SIM- Karte wird fürs Internet verbraucht. Deswegen solltest du sie wenn möglich deaktivieren. Also das ist mal, wie ich die Sache verstanden habe - habe Prepaid-Karte. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Begriff "Mobile Daten" findest du vorrangig bei mobilen Geräten wie z.B. Handys, Tablet PCs, oder auch für Reisesticks. Bei all diesen Geräten brauchst du eine Sim Karte, welche an einen bestimmten Anbieter gebunden ist. Da du diese in jegliches solches Gerät einbauen kannst und somit auch wenn du nicht zuhause bist ins Internet gehen kannst hat es die Bezeichnung "mobile Daten", da sie mobil verwendet werden. Jedoch ist die Verwendung dieser mobilen Daten immer sehr teuer im Vergleich zum Internet daheim. Du bezahlst entweder in Form von sogenannten Prepaid Karten, auf denen ein fester Betrag gebucht ist und der für die Nutzung des Internets dann verwendet wird, oder in Form eines Vertrages. Hierbei steht dir immer ein Datenvolumen zur Verfügung. Von wenigen Hundert MB bis z.B. 8GB. Diese können innerhalb eines Monats beliebig verbraucht werden. Ist er komplett verblaucht hast du nur noch eine extrem reduzierte Geschwindigkeit.

Bei dem Internet daheim über Kabel (DSL) oder Wlan handelt es sich zwar auch um Verträge die du monatlich begleichen musst, jedoch gibt es entweder gar keine Volumengrenzen oder sehr hoch gesetzte. Das heißt du kannst hierbei grundsätzlich ohne Beachtung soviel Daten verbrauchen wie du möchtest. Dieses Internet stellt dir dein Anbieter immer in Form von Kabel zur verfügung welches an einen Router angeschlossen wird. Daran schließt du dann entweder deinen PC oder Laptop ...direkt per Kabel an oder du verwendest die Wlan Funktion.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne weiter zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mobile daten sind wird als Ausdruck verwendet wenn du mit deinem Handy mithilfe einer SimKarte im Internet bist. WLAN ist eine Kabellose verbindung zu einem Netzwerk diese geht meistens zu einem DSL-Modem und dafür ahst du dann einen Internet Vertrag. 

Blöde frage zurück: In welchem alter bist du, warum weißt du das nicht.

Der Ping gibt an wie "schnell" die reaktions Zeit zum Server ist. 

Es gibt viele faktoren warum dieser schlecht ist, zB. schlechtes Verbindung mit Wireless geräten. Beschädigtes Kabel etc. ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von razalgoul2
11.11.2016, 17:35

Also ich bin 16 und natürlich weis ich was mobile daten und so sind ich versteh nur nicht wie das alles zusammenhängt

0

Was möchtest Du wissen?