was sind männliche oder weibliche Ordnungszahlen (formatierung?)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Spanisch und sind die Endbuchstaben, die vorwiegend bei Abkürzungen mit angegeben werden:

1ª = primera (Erste, weibl.) 1º = primero (Erster, männl.)

weiter geht's mit 2ª, 3ª, 4ª, etc. die für 2., 3., 4, usw. stehen, also für die Ordnungszahlen.

Diese Buchstaben sind auf der spanischen Tastatur, weil nicht anders umschreibbar. Witzig ist, dass z.B. die Angabe "1ª calidad", also Erste/Oberste Qualität mit 1a-Qualität auch ins Deutsche übernommen wurde.

Das heißt, im Spanischen wird bei Aufzählungen zwischen den Geschlechtern der aufzuzählenden Objekten unterschieden?

0
@monokulti

Ja, im Deutschen ja auch, nur kürzt man im Deutschen eher den Hinteren Teil ab, im Spanischen wird oft die Mitte weggelassen und der letzte Buchstabe bleibt: 1ª = primera, Mª = María, izda = izquierda (links), dcha = derecha (rechts). Wenn jetzt ein stark abgekürzter Begriff nur aus einem Buchstabe/einer Zahl und der Endung besteht, schreibt man diese klein und hochstehend, um Verwechslungen zu nomalen kurzen Wörtern zu vermeiden. 1ª statt 1a, denn das könnte man sogar mit "la" (die) verwechseln, bzw. Ma mit Ma (was immer das heißen soll). 1ª und Mª sind eindeutig.

0

Was möchtest Du wissen?