Was sind linear konzipierte DAWs und wie sieht der unterschied zu Patternbasierten DAWs wie z.B. Ableton aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Patternbasierte DAW basiert auf Loops, die du an- und abschaltest. (Die ist besonders gut für elektronische Musik geeignet.) Bei einer linearen DAW baust du das Stück vom Anfang bis zum Ende auf. Die sind eher geeignet um z.B. herkömliche Rock- und Popmusik aufzunehmen, Filme zu vertonen, klassische Musik aufzunehemen, Musik mit vielen Tempi- und Taktartwechseln zu handeln, etc.

Live hat zwar inzwischen auch eine zusätzliche lineare Oberfläche, da haben die herkömmlichen DAWs was das handling betrifft aber denn noch einiges voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mit den Begriffen auch nicht so recht etwas anfangen... Was ist denn als Gegenbeispiel zu Ableton ein "linear konzipiertes DAW"?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStone
02.11.2015, 22:52

Logic, Cubase, Pro Tools, Sequoia, Reaper, Digital Performer, etc.

0

Was möchtest Du wissen?