Was sind Lähmungserscheinungen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lähmung kann nervöse oder muskuläre Ursachen haben. Bei Versagen der Nervenbahnen fällt die Steuerung und meist auch die Empfindung des Körperteils aus, bei Muskelversagen lässt sich der entsprechende Muskel nicht mehr bewegen. Lähmungen können auch von außen herbeigeführt werden (z.B. Schlag oder Vergiftung).

Man spürt während einer Lähmungserscheinung verschiedene Körperteile nicht und kann sie fast bis gar nicht mehr bewegen ;)

ouu gotto_O das is sicherlich schreklcih. sowas wünsch ich neimanden;) aber danke;)

0

gibt verschiedene Arten von Lähmung. 1. schlaffe Lähmung : dh zb am Arm, dass man den Arm nicht mehr bewegen kann obwohl man will. Du willst aber kannst nicht. der Arm hängt wie ein Sack. Gibt vielfältige Ursachen dafür. 2. spastische Lähmung : dh zb am Arm, dass dieser wegen starker Muskelanspannung ( ist wie starker Muskelkrampf) nicht frei bewegt werden kann. Ursache auch vielfältg

okay aber das heißt ja, danns ind ja beide lähmungen fast das selbe, oder? o_O (srry ich verstehee iwie nich so schnell:D)

0

Eine Lähmung ist eine Lähmung, also nichts geht mehr. Von Lähmungserscheinungen spricht man, wenn eine Schwäche auftritt, die abzuklären ist. Die Gründe können mannigfaltig sein.

okay;) danke;)

0

okay danke für all eure antworten;)

ich hab mich nälcih schon immer gefragt, wie z.B lähmungserscheinungen auf einer seite wirken udnd das hört sich schreklcihc an o_O

aber zählt das wirklich schon dazu, wenn man nicht merkt, dass ein körperteil bewegt wird (dann muss ich schleunigst zum arzt o_O)

falls ich nerve sagen;)

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

okay das stimmt;) danke;)

0

Was möchtest Du wissen?