Was sind Kreuzritter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie waren meist sogar Händler, sehr mächtig und reich.... Sie drangen in Israel ein, um die Muslime zu verjagen. Die Templer wurden so mächtig, dass sie vielen Königen ein Dorn im Auge waren. Der Grund für ihr Vorgehen war ein viel zu machtbesessener Papst und die allgemeine Wut darüber, dass Ungläubige im heiligen Land die Macht hatten. Das ließ sie leider die biblischen Grundsätze vergessen.

Aber mal ehrlich: Die Frage lässt sich echt leicht selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimpleMan
29.05.2012, 11:09

......nicht richtig, es wurden in erster Linie Juden getötet, katholischer Logik nach weil sie Christus töteten. Dem katholischen Glauben nach ist ja auch Rom die ewige Stadt und nicht Jerusalem, und die Katrholiken werden als das auserwählte Volk gesehen, nicht die verhaßten Juden...

.........einfach mal ansehen , sehr interessant...

http://youtu.be/0Es5YIE5qws

0

eigentlich sollte hier nur die Frage beantwortet werden was Kreuzritter sind und keine politische Diskussion darüber welche Religion mehr umgebracht hat , meiner Erachtens ist jedes Leben das egal für welche Religion oder Gesinnung stirbt ein Leben zuviel.

Die Kreuzritter zogen in das sogenannte Heilige Land um es von den sogenannten Ungläubigen zu befreien, sie durften ein Kreuz auf ihrer Rüstung tragen und bekamen absolute Absolution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UberShlomo
22.09.2015, 16:41

und da sagen die Medien, dass es nur bei den Muslimen Jihadisten gibt...

0

Wer logisch denken kann, kommt fast alleine drauf. Du offenbar nicht.

Kreuzritter waren die, welche sich vom Papst haben anheuern lassen um in den Kreuzzügen die im Heiligen Land eingefallenen Muslime wieder zu vertreiben.

Wenn du schon unter Kreuzrittern im Internet nichts zu finden glaubst, dann schlag' halt unter Kreuzzüge nach und kombiniere etwas. Vielleicht hat ja Papa und Mama auch noch einige Bücher im Haus, darunter ein Lexikon oder einen Duden. - Schon mal gehört?

In diesen Büchern kannst du auch nachschlagen und die Bedeutung des Begriffs finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IslamliilwaaMr
17.05.2012, 22:15

"Kreuzritter waren die, welche sich vom Papst haben anheuern lassen um in den Kreuzzügen die im Heiligen Land eingefallenen Muslime wieder zu vertreiben."

Sanfter hätte man es nicht formulieren können pasmalle...

0

Die Kreuzritter waren diejenigen die im Namen Jesus Christus über 4 Millionen unschuldige Menschen auf die schlimmste Art und Weise massakrierten.

Wenn du dich einmal etwas näher mit diesem Thema beschäftigen möchtest solltest du dir Bücher zulegen. Allerdings ist es nicht so leicht sich für ein Buch zu entscheiden denn die Auswahl ist sehr groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riara
18.05.2012, 08:21

Ich bezweifle die Zahl von 4 Millionen! Die überwiegende Anzahl der Opfer waren die getöteten Kämpfer auf beiden Seiten, die kann man kaum als Unschuldige bezeichnen...

Seriöse Historiker gehen von 1,2 Millionen Opfer aus...

Die Kreuzritter sind mit der gleichen Beflissenheit und sogar dem selben Motiv in den Krieg gezogen wie die Kämpfer des Islams, auch sie waren der Überzeugung, direkt ins Paradies aufzusteigen wenn sie getötet wurden...

0

Was möchtest Du wissen?