Was sind Konsequenzen von Unterschriftfälschung?

6 Antworten

Ein Urkunde nicht, aber ein Dokument. Macht die Sache auch nicht besser. Da ist dann vieles drin. Im günstigsten Fall wird er wohl nur deine Eltern informieren.

Kann aber auch sein dass du einen Verweis bekommst.

Wenn du sonst schon so einiges auf dem Kerbholz hast viellicht auch ein Schulverweis

Vielleicht musst du den versäumten Unterricht auch nachmittags nacholen.

Im schlimmsten Fall eben auch eine Anzeige, denn wie gesagt, das ist keine Lappalie mehr.

Vom Elterngespräch über Schulverweis bis hin zur Strafanzeige (Urkundenfälschung) ist alles theoretisch möglich.

Kommt wohl drauf an, was du sonst schon alles auf dem Kerbholz hast.

Wenn du der Schule sowieso schon "ein Dorn im Auge" bist, dann hast du ihnen jetzt eine Steilvorlage geliefert, um dich endgültig loszuwerden.

Ich bin normalerweise das Mauerblümchen zwischen den Dornen. Trotzdem habe ich riesen angst das es zu einer Anzeige oder das ich von der Schule fliege kommt.

0

Ein paar Tage Schulverweis? Elterngespräch? Strafarbeit? Nachsitzen?

In 2 Jahren juckt das niemanden mehr. Augen zu und durch. Nochmal machst du das ja eh nicht.

Nachsitzen ist in Deutschland verboten

0
@DerNice1

Ist es? Also bei uns gibt es das, natürlich nur wenn den Eltern mind. 1Tag vorher bescheid gegeben wurde wann wir Nachsitzen müssen.

0

Zeugnis scherz gefälscht, konsequenzen?

Hallo ein Freund und ich haben ein Zeugnis scherz gefälscht. Haben uns also sehr gute Noten auf das Abschluss Zeugnis gemacht jedoch ohne stempel und Unterschriften. Das wollten wir im Copyshop drucken lassen auf Zeugnis papier (war nur als gag gedacht für alte klassenkameraden) auf dem Zeugnis ist aber kein stempel und keine unterschrift, weil es nunmal keine echte Fälschung sein soll. Problem ist aber dass die alte Frau am Drucker das gar nicht lustig fand und weigerte zu drucken, die email mit der datei wollte sie nicht löschen und möchte in der schule anrufen. Haben wir mit irgendwas zu rechnen? Schließlich war kein Stempel oder Unterschrift drauf! Das zu erklären ist kein Problem, nur habe ich etwas angst das sie unsere eltern anrufen und erzählen wir wollte echt was fälschen! Wir sind beide volljährig und haben eine ausbildung..

...zur Frage

Karte geklaut UNTERSCHRIFT GEFÄLSCHT lastschrift

Mir wurde diese Woche meine Einkaufstasche geklaut. Erst 2 Tage später bemerkte ich dass meine Bankkarte auch drin war. Ich ließ die Karte sperren und sah dann dass jemand für 350Euro an einem Tag bei STARBUCKS mit meiner gefälschten Unterschrift gespeist hat. Nach langem Suchen und Gesprächen mit den Verkäuferinnen stellte sich heraus, dass ein 14jähriges Mädche mit ihren Freundinnen in 3Fillialen war und immer wieder bestellt und mit Karte und Unterschrift bezahlt hat. Die Bank wird für meinen Schaden nicht haften..hab erstmal alle Zahlungen zurückbuchen lassen..bald wird sich starbucks melden und sein Geld wollen..

Ob Starbucks die Belege mit der gefälschten Unterschrift vorlegt ist fraglich..ansonsten habe ich keine Chance zu beweisen, dass die Zahlungen nicht von mir getätigt wurden. Die Postbank speiste mich lediglich mit 2Sätzen ab.."seien sie froh, dass sie keinen dispo haben".

Einen Filialleiter gab es nicht, der werde wohl ab Oktober anfangen...

Ich kann mich nicht erinnern je Unterschrieben zu haben, dass ich diese Zahlungsart (lediglich Unterschrift) akhzeptiere..das abstellen wollte die Postbank auch nicht.

Dieses unsichere System mit dem Starbucks sich die Beiträge spart wird dem einfachen Kunden zum Verhängnis. Das Risiko darf doch nicht auf den Kunden übertragen werdedn, wenn allein Starbucks den Vorteil hat...

Kennts ich jemand aus????

...zur Frage

Unterschrift Entschuldigung gefälscht?

Hey. Ich hab ein ziemlich heftiges problem... Nämlich habe ich eine Entschuldigung gefälscht. Es war so. Ein Mädel aus meiner Klasse hat mich zwar nicht dazu gezwungen aber dazu angestiftet für Sport eine Entschuldigung zu schreiben. Ich habe mich unterdrückt gefühlt, weil ich befürchtet hatte dass sie mir wie immer dumm kommen würde. Sie kriegt immer was sie will und hat vor nichts und niemanden scheu. Naja jedenfalls hat sie mich unter Druck gesetzt die Entschuldigung zu schreiben. Das habe ich dann gemacht um ihr einen "gefallen" zu tun🙄den ich tiefsten Herzens bereue. Denn ich habe die Entschuldigung logischerweise unterschrieben und war so dumm zu bemerken dass ich eine unterschriftenfälschung gemacht hab. Ich hab mich zwar generell beschixxen gefühlt dabei, hab aber aus den oben erklärten Grund gemacht was ich gemacht hab. Letztendlich ist es heute rausgekommen dass ich die Entschuldigung gefälscht hab. Jetzt sind wir beide gearscht. Ich aber teils noch mehr. Nicht nur weil ich die Entschuldigung und Unterschrift gefälscht hab sondern weil die auch noch gesagt hat dass ich das freiwillig gemacht hab. Beweise habe ich auch nicht wie es abgelaufen ist und wir stehen Aussage gegen Aussage. Jetzt wird es wahrscheinlich ein Gespräch geben (vermutlich auch mit dem schuldirektor) und dann gibt's Stress. Und sie wird sowieso protestieren dass sie mich unter Druck gestellt hat. Den Lehrern und co ist das sowieso herzlichst egal. Fakt ist ich bin am A rsch. Was kann es für Folgen geben? Komm ich in den knast? Wobei ich sagen muss ich es bevorzugen würde von der schule zu fliegen weil ich schon sehr viel schlechtes von anfang an dort erlebt hatte und mich nie so wirklich wohl und angekommen gefühlt habe. Trotzdem ist es genau der falsche Weg von der Schule zu fliegen. Das weiß ich auch.

Und ja ich weiß ich bin auch selbst mit schuld und ich bereue es sehr. Deshalb bitte keine unnötigen und dummen kommen Kommentare. Danke!

Übrigens ich bin minderjährig aber schon strafbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?