Was sind Kommissionswaren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

a. ist richtig

Kommissionsware kann zurück gegeben werden, wenn sie nicht abverkauft wurde (oder besser gesagt teile die nicht verkauft wurden)

wie soll ich sagen: Du nimmst ware auf kommission, heißt soviel wie, du verkaufste ware in deinem Geschäft, musst dafür die Bereitstellung der örtlichkeiten gewährleisten, aber du hast nicht das risiko des absatzrückgangs, da du die ware einfach zurück gibst wenn du sie nicht verkaufen kannst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Secondhand-Laden nimmt die Waren an und versucht sie zu verkaufen, hat sie selbst aber nicht gekauft. Verkauft er die Ware, behält er einen Teil des Erlöses und ein Teil geht an den Besitzer der Ware. Wird er die Ware nicht los, geht die Ware an den Eigentümer zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antwort A.

schau mal unter dem stichwort: ware auf kommission - bedeutung

gruss, pony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a ist richtig; Übrige Ware kann zurückgegeben werden, nur das Verkaufte wird bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?