was sind kappern?

0 Antworten

Bulimie - ab wann bleibende Schäden?

Hey ihr...

also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich Bulimie hab. Hatte im letzten Jahr einige Probleme mit meinem Gewicht (Ende November ca. 74 kg auf 1,66 m, Maße etwa 100 - 80 - 110), und hab irgendwann angefangen zu hungern und nach dem Essen zu brechen. Allerdings sieht es seit drei Wochen etwa so aus, dass ich an einem Tag nichts esse und am anderen dann entweder ein bisschen was oder einen Fressanfall bekomme. Wenn ich eine Fressattacke hatte, geh ich sofort danach ins Bad und erbreche das Essen wieder. Zumindest so viel wie geht. Mittlerweile hab ich ein Gewicht von etwa 63 kg (Maße zur Zeit 94 - 69 - 99 ) erreicht, mein Ziel ist 50 - 55 kg.

Und ich mach es eigentlich auch nicht zwanghaft, also das Übergeben, sondern einfach nur, weil ich mich nach dem vielen Essen so schrecklich unwohl fühle. Und ich bin mir sicher, wenn ich bei meinem Traumgewicht angekommen bin, kann ich auch wieder aufhören zu k****n. Klar, das sagen alle und sowas, aber ich will ja einfach nur endlich auf 55 kg kommen und dann würde ich einfach "normal" essen, bzw. eben so viel, dass ich nicht zunehme.

Was ich eigentlich fragen wollte, ist, ab wann man Schäden vom Übergeben bemerkt? Also wenn ich jetzt beispielsweise einen Arzttermin hätte, würde der das dann merken? Und an was? Und ab wann bekomme ich bleibende Schäden? Also nach wievielen Monaten? Ich hab vor, bis Mitte Februar 55 kg zu wiegen.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Kann ungekautes essen schlechter verdaut werden?

Hallo, Ich bin sehr dünn (58kg auf 180cm) und versuche deswegen zuzunehmen. Das ist mit meinem Stoffwechsel leider nicht sehr einfach; ich esse und esse, (esse abends sogar nochmal ca. 1000ckal Erdnüsse) nehme aber keinen Kilo zu. Meine Eltern meinen, es liegt daran, dass ich in letzter Zeit extrem gewachsen bin oder dass ich ein totaler Schnellesser bin. Ich bin meistens doppelt so schnell als die Anderen fertig, esse aber nicht weniger.

Jetzt zu meiner Frage: Ist es möglich, dass die Nährstoffe im Essen schlechter aufgenommen werden, wenn die Nahrung wenig zerkaut wird?

...zur Frage

Wie Katzenfutter appetitlicher gestalten?

Tachchen Community,

Die Frage richtet sich vor allem an alle User, die ihre Schnurrbeutel selbst bekochen.

Da meine beiden Katzen in letzer Zeit etwas wenig Appetit zu haben scheinen, was auch am Wetter liegen kannm hab ich überlegt ihr Dosenfutter etwas interessanter zu machen.

Was könnte ich da machen? (braten, kochen, andersartig garen?)

Welche Gewürze und Kräuter sind unbedenklich für Katzen?

zu teuer darf die ganze Sache jedoch nicht werden, ich lebe auf kleinem Budget und kann daher meinen beiden Babys nicht jeden Tag Fleischhappen zubereiten oder sie mit Fisch verwöhnen.

Freu mich auf eure Tipps

...zur Frage

Veganismus, "ja" oder "nein"?

Da in den letzten Jahren Vegetarismus/Veganismus ja immer mehr an Bedeutung gewann, meine Frage: 

  • Was haltet ihr davon?

Bitte nur gut begründbare Antworten!

Danke im Voraus und liebe Grüße, KayaS.

...zur Frage

Kann man grau angelaufenes Bio-Hackfleisch (angeblich bis heute haltbar) noch essen?

...zur Frage

Welche Wildtiere darf man Jagen und essen und unter welchen Bedingungen?

Ich habe immer ein ungutes Gefühl dabei, Essen aus dem Supermarkt zu kaufen, Bio oder nicht. Ich weiß, wie die Tiere gehalten werden aber es fühlt sich nicht richtig an. Ich möchte die Verantortung für mein Essen übernehmen, so weit es geht.

Mit der oben angegebenden Frage meine ich absolut ALLE Wildtiere, die es in Deutschland auf dem Lande gibt. Ob Frösche, Krabben, Rehe und so weiter und so fort. Und vor allem meine ich genießbare Tiere. ;)

Ich bedanke mich für alle Antworten, die ich erhalte.

L.G. Ben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?