Was sind Innenpolitische Erfolge der Weimarer Republik?

4 Antworten

Die goldenen Zwanziger z. B. Zu der Zeit war Berlin das Mekka der Teilchenphysik. Außerdem noch die Währungsreform. Leider ging es Deutschland zu dieser Zeit nicht so gut, weswegen nicht so viele Erfolge zu nennen sind.

- freiheitliche Verfassung, Menschen- und Bürgerrechte
- demokratische Mitbestimmung
- mehr Frauenrechte, z. B. das Wahlrecht
- sozialer Wohnungsbau beginnt
- Volksbildung wird verbessert: Volkshochschulen, Volksbibliotheken
- Einführung der Arbeitslosenversicherung
- Lohnsteigerungen von 1924 bis 1930
- Blüte von Kunst und Kultur, die gefördert werden: Bauhaus, Theater, Kabarett

Okay ganz klar da sind ein paar Punkte wo ich sagen muss hast du recht aber in ein paar anderen Punkten wie z.B der wohnungsausbau sagen wir es so sie haben es versucht und eine Frage zur ersten Antwort in welcher Hinsicht freiheitlicher verfassung ? Ja und die Arbeitslosen Versicherung sehe ich bis heute als ein Fehler aber das ist ja jeden seine Sache .(möchte hier drauf auch hinweisen das was ich schreibe meine Meinung ist ich keinen angreifen oder Diskriminieren möchte)

0
@Lolshoot4this96

Wikipedia:

Der soziale Wohnungsbau in der Bundesrepublik hat seine Vorgeschichte bereits in der Weimarer Republik. In den 1920er-Jahren entstanden in vielen deutschen Städten neue Siedlungen, die insbesondere Bevölkerungsgruppen mit kleinem Einkommen ein gesundes Wohnumfeld bieten sollte. Hintergrund war das anhaltende Wohnungselend in der Kaiserzeit insbesondere in den Arbeitervierteln. Doch erst nach der Novemberrevolution gab es mit dem Sozialen Wohnungsbau einen Versuch, die Probleme in der Breite anzugehen. Einige berühmte Beispiele finden sich in Berlin, etwa die Hufeisensiedlung im Stadtteil Britz oder die Wohnstadt Carl Legien in Prenzlauer Berg. Sie sind heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Siedlungen der Berliner Moderne. Beim Projekt Neues Frankfurt unter der Leitung von Ernst May wurde der soziale Wohnungsbau mit einer Erneuerung der Wohnkultur verknüpft.

Freiheitliche Verfassung: Volle Garantie der Meinungs- und Pressefreiheit, Freiheit der Parteigründung, Parteiverbot nicht möglich.

0

Erfolgreiche Währungsreform und einführung der Rentenmark.

Kurzfristiger wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und kultureller Erfolg von 1924 bis 1928. "goldene 20zier jahre".

Die darauffolgende Weltwirtschaftskrise sowie die Zersplitterung und Handlungsunfähigkeit des Reichstages haben ihr den Todesstoß versetzt.

Damals gab es noch keine 5%-Hürde für die Parteien.

0

Was möchtest Du wissen?