Was sind indogermanische Arier?

3 Antworten

Als Indogermanisch oder Indoeuropäisch bezeichnet man gemeinsame Sprachwurzeln.

Arier sind ein antike Volk dessen Herkunft noch ungenau ist.

Fakt ist nur, durch Dokumenten der damalige Zeit, dass die alten Perser (Heute auf dem Gebiet des Iran und Teilweise Indien) sich als Ur Ur Enkeln der Arier bezeichneten.

Man nimmt an daß die Arier entweder nach dieser Regionen eingewandert (Iran, Nordindien) sind und aus Mittelasien stammten.

Inzwischen sind viel andere Völker dort angesiedelt, so dass ein Arier Volk bestimmt nicht mehr gibt.

Die NS Theorien und Rassen Theorien waren Unbug.

Rein theoretisch sind Zintis und Römer eventuell die Arier Erben die ihre Vertreibung aus Indien überlebt haben.

Ich glaub das sind die Iraner

Ja das sind die iraner

Was möchtest Du wissen?