Was sind im Moment die einfachsten und besten Programme und Zubehöre zum programmieren von Android-Applikationen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das Thema App-Entwicklung ist nicht unbedingt ganz einfach. Am Anfang stellt sich die Frage "Benötige ich die App wirklich nur für ein Betriebssystem? z.B. nur Android".

Wenn ja: Ist native Entwicklung (bei Android in Java) für mich die beste Wahl? Was muss ich dafür können? Was für Medien zum lernen gibt es?

Wenn nein: Möchte ich eine native App für jedes Betriebssystem entwickeln oder setzte ich auf ein Framework z.B.  Ionic Framework?

-----

Für die Android-Entwicklung kann ich folgendes Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Android-Apps-entwickeln-für-Einsteiger-Android/dp/3836238535/

Damit habe ich meine Anfänge gemacht und das prinzipielle Prinzip verstanden. Wichtig: Das Buch ist von Juli 2015 d.h. es ist nicht mehr alles korrekt und vollständig. Man muss also eigeninitiative haben und sich online die aktuellen Lösungen zusammensuchen. Englisch Kenntnisse sind hier u.a. besonders wichtig!

Gruß,
SebTM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach mal pauschal sagen Unity3D. Wobei man damit natürlich eher Spiele entwickelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Problemkind77
09.05.2016, 00:09

schau ich mir an Danke

1
Kommentar von androhecker
09.05.2016, 00:11

Unity3d ist eine Gameengine und hat damit selten wenig mit richtigem Programmieren zu tun.

0
Kommentar von androhecker
09.05.2016, 06:12

In einer Game Engine ist bereits fast alles vorgegeben, da muss man eher das Zeug in eine 3d Welt setzen und kann den Rest mit ganz einfachen Tools grafisch umsetzen, das geht aber nicht mehr als Programmieren durch. Und es peinlich wenn vor jedem der eigenen Spiele Unity3d steht...

0
Kommentar von androhecker
10.05.2016, 12:53

Das was man in Unity3d macht nennt man einfaches Scripten (steht sogar auf Wikipedia), weil man nur einen Code in ein bestehendes Programm einfügt bei welchem das Grund Programm (die Engine) schon existiert. Wenn man programmiert erstellt man ein eigenständiges Programm, also in dem Fall eine eigene Engine. In Unity3d muss man zB nur bei Klick auf die Position dann irgendwas bewegen einfügen, das fällt eindeutig unter die Definition von Scripten. Bei richtigem Programmieren musst du erst mal durch Vektorprogrammierung und der Position des Spielers ermitteln, auf welches Objekt der Spieler klickt.

0

Android Studio, was anderes gibts einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von androhecker
09.05.2016, 06:13

Wieder mal das Downvote ohne Kommentar... Android Apps macht man mit Android Studio, daran kann man leider nicht viel ändern.

0
Kommentar von RageMode
09.05.2016, 08:30

Ich glaube der weiß selber nicht was er will...

0

Was möchtest Du wissen?