Was sind Hebelprodukte auf dem Finanzmarkt?

2 Antworten

Hallo!

Generell möchte ich mich erst einmal der Meinung meiner Vorschreiber anschliessen. Habe auch schon des öfteren darüber nachgedacht ob ich so ein Hebelprodukt als Kapitalanlage ausprobieren sollte, war mir dann aber doch viel zu riskant.

Wenn du dich aber näher drüber informieren willst würde ich dir die Seite 

http://www.kapitalanlagevergleich.com/hebelprodukte/ empfehlen. Dort findest du sicherlich auf all deine Fragen die passenden Antworten.

liebe Grüße Mathias

Hebelprodukte sind Geldanlagen die ein mehrfaches des eingesetzten Kapitals zur Renditeoptimierung nutzen. Wichtig ist hierbei das eine Nachschusspflicht ausgeschlossen wird. Sonst kann es bei schlecht laufender Anlage zur Verpflichtung kommen Geld nachzulegen! Schauen Sie doch für weitere Infos auf www.1aBeratung.de dort finden Sie alle Informationen rund um Geldanlage etc. und das Anbieterneutral! ansonsten stehe ich Ihnen auch gerne per Mail unter info(a)ifv-makler.de zur Verfügung

Kennt jemand Webseiten auf denen man Statistiken zu Wirtschaft und Finanzmarkt erhält?

Bspw. wie hoch der Prozentsatz an institutionellen Anlegern unter allen Anlegern weltweit ist.
Oder sonstige Daten zu Märkten und Marktanteilen.

Auch englischsprachige Websites. Bitte keine Mainstreamseiten wie Statista.

...zur Frage

woher kommt der Begriff: Das Eldorado der/für....?

Die übertragene Bedeutung ist mir schon klar. Woher kommt aber diese Redewendung?

...zur Frage

Praktikum Bank / Investmentgesellschaft

Ich bin 16 Jahre alt und bin sehr am Finanzmarkt interessiert. Speziell Aktien faszinieren mich, ich habe mich auch schon intensiv mit diesen Themen auseinandergesetzt und ich strebe auch einen Beruf in dem ich direkt mit dem Kapitalmarkt zu tun habe an.

Mich würde interessieren, wo ich in meinem Alter schon Einblicke in das Tun eines Fondsmanagers, Portfoliomanagers etc. bekommen kann.

In einer Bank? Da hab ich schon von der Treasury-Abteilung gehört, die meines Wissens die Abteilung für den Finanzmarkt ist. Könnten die einen Praktikanten einstellen?

Wenn das nicht möglich wäre, würde mich auch ein einfaches Praktikum in einer Bank interessieren. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Kann man da dann auch schon am Schalter stehn, oder ist das den erfahreren Bankiers vorenthalten?

Danke im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Erklärung der Redensart: löschen

Mir ist jetz zweimal der Begriff löschen untergekommen.

  • Löschpapier

  • Ladung löschen, bei Schiffen

Die Bedeutung ist mir völlig klar, nur die Entstehung nicht.

...zur Frage

Wieso genau bildet die Einlagefazilität die Untergrenze des Zinskorridors?

Soweit ich das gecheckt hab, ist die Einlagefazilität eine Möglichkeit der Banken kurzfristige Liquiditätsüberschüsse bei der EZB anzulegen. Zu dem dortigen niedrigen Einlagefazilitätssatz.

Jetzt lese ich bei Wikipedia vorhin (ich weiß, ich bin schon echt verzweifelt ausgerechnet dort zu suchen * lach *), dass die Übernachtanlagen bei anderen Banken (also nicht der EZB) zwangsläufig teurer sein müssten als die Einlagefazilität, da ansonsten auf dem Interbankenmarkt keine Geschäfte zustande kommen.

Wieso?

...zur Frage

League of Legends - ADC und SUP

Hallo zusammen,

ich spiele seit einigen Wochen LoL und da habe ich ein paar Begriffe gehört dich ich nicht ganz verstehe. Der erste ist: Supporter und der zweite Begriff ist: Adecary

Ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.

Danke

LG Mars989

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?