Was sind Hasstiraden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hasstiraden

bedeutet, dass jemand einen Wortschwall aggressiver Art von sich gibt, der nichts Wichtiges, sondern nur Hass enthält.

Er richtet diesen geschwätzigen Wort Erguss an einen oder mehrere Menschen.

Wie sich das auf die Menschen auswirkt, die sich das anhören müssen... wahrscheinlich ziemlich irre.

danke für das Sternchen.

0

Bei der 1.Mai Demo wenn sich tausende nen Spaß draus machen Polizisten zu verkrüppeln. Das wäre doch ein Beispiel.

Tiraden sind nicht enden wollende Aneinanderreihungen von Äußerungen.

Im Fall von Hasstiraden sind das eben Hasskommentare, die nicht enden wollen.

Durch Tiraden werden Menschen gekennzeichnet, die einfach nicht auf den Punkt kommen können, sondern labern, labern, labern......

als beispiel habe ich folgendes gefunden----Praktische Beispiele

Automatisch erzeugte Anwendungsbeispiele auf Deutsch:

„Ein Handyvideo zeigt schonungslos, wie aggressiv der Mann seine rassistische Hasstirade auf die geschockte Passagierin neben sich abliess - und wie verhalten das Flugpersonal reagierte.“

Brigitte.de, 23. Oktober 2018

„Der australische Rugby-Star Israel Folau steht nach einer Hasstirade gegen Homosexuelle vor dem Ende seiner Karriere. Der Verband Rugby Australia kündigte an, den Millionenvertrag mit dem 30-Jährigen beenden zu wollen.“

Handelsblatt.com, 11. April 2019

Was möchtest Du wissen?