Was sind gute stimmungsaufheller?

8 Antworten

Mach Dinge die du am liebsten tust. Sinn und Zweck ist es ja in so einem Moment auf andere Gedanken zu kommen. Wenn ich mega schlecht drauf bin schaue ich mir die Videos auf Youtube an, wo man versuchen soll nicht zu lachen. Ich denke mir dann immer. So, jetzt habe ich gute Chancen. Oder aber auf längere Sicht, da solche Dige die du beschreibst sich wiederholen können, verwende diese negative Energie dazu um an einer Lösung zu arbeiten, die dich künftig garnicht erst in eine schlechte Stimmung fallen lassen. Umgebe dich mit allem was dir Freude bereitet und trenne dich von Stimmungskillern.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Nachgewiesen stimmungsaufhellend ist Licht. Also nicht zuhause rumsitzen und Trübsal blasen, sondern Jacke und Schuhe an und rausgehen. Langen Spaziergang machen, täglich eine Stunde, am besten in den Mittagsstunden.

Zur Not kannst du dir auch eine Lampe zur Lichttherapie kaufen, aber Spaziergänge sind billiger, genauso effektiv und obendrein noch gut für das Herz-Kreislaufsystem.

Musik hören aber jetzt nicht so Mega traurige sondern halt mit leicht traurigen anfangen und dann immer fröhlicher, Bücher lesen oder Netflix/YouTube schauen am besten eine Lustige Serie oder YouTuber. Ansonsten vielleicht noch sich mit Freunden treffen, mal kurz rumheulen,schlafen, sich mit deinen Geschwistern bzw. Eltern zu unterhalten, lernen etc...

Unglücklich aber trotzdem zufrieden?

Hallo leute, ich will mich jetzt nicht in selbstmitleid baden, aber ich habe in meinen augen kein wirklich so tolles leben, also ich weiss nicht was es heisst glücklich zu sein. ich hatte in meinem leben noch nie gute momente gehabt, okay natürlich momente wo ich für eine kurze zeit zufrieden mit allem war, aber sowas hatte ich selten. ich sehe im leben einfach keinen grund worauf man sich freuen sollte, keine familie, keine freunde, keine arbeit, oder sonst nochwas macht mich glücklich. ich habe zwar hobbys aber auch die machen mich nicht glücklich, sie machen zwar spaß und lenken ab aber das wars auch schon.

ich sehe auch keinen sinn im leben, ausser einfach nur zu leben. ich bin zwar religiös aber trotzdem ist alles sinnlos für mich, ich bin zwar unglücklich mit dem leben aber genau deswegen habe ich irgendwie eine zufriedenheit in mir, vielleicht liegt das daran das ich einfach schon eine schei* egal haltung entwickelt habe? denn immer wenn ich gute laune hatte und eine schlechte nachricht kam dann war ich am boden zerstört, aber wenn ich schon unglücklich bin dann lässt mich alles kalt. ich will jetzt keine hilfe von euch wie ich das ändern könnte denn ich bin wie gesagt zufrieden, aber ich will wissen was mit mir los ist. ich könnte jetzt noch 3 ganze romane schreiben wie ich mich fühle und was mit mir los ist aber naja, danke für die antworte/kommentare

...zur Frage

Deospray wirklich gefährlich?

Hey,

erstmal will ich erwähnen, dass ich hier keinen auf dumme Gedanken oder ähnliches bringen will, allerdings stellt sich mir da eine Frage aufgrund des "Insidertrends Deodroge".

Es heißt ja, man kann Deo inhalieren und wird dann "high" davon (gute Laune, Halluzinationen), jedoch habe ich auch einige Artikel im Internet darüber gefunden, dass dies sehr gefährlich ist (Ein Viertel der Jugendlichen in Großbritannien sind bereits beim ersten Inhalieren gestorben, ein Mädchen fiel ins Koma,...).

Nun frage ich mich ob das den wirklich stimmen kann. Ich meine, die meisten Menschen benutzen Deosprays täglich (und einige Leute sogar sehr viel davon in einem relativ kleinen geschlossenen Raum), auch wird z.B. beim Sport in Umkleiden sehr viel Deo verwendet, kann es dann wirklich wie eine Droge wirken und so gefährlich sein? Wenn man dann aus einer Umkleide geht, hat man ja auch nicht plötzlich gute Laune und sieht Drachen rumfliegen o.ä. Ebenfalls kenne ich keinen Menschen der umgekippt ist, geschweige denn ins Koma fiel oder gar starb nachdem er in einem Raum war wo viel Deo verwendet wurde.

Danke schon mal im voraus für die Antworten (:

...zur Frage

Ich liebe meine Freundin nicht mehr, aber sie gibt sich Mühe und ist sehr labil, was soll ich machen?

Hey Leute, Als aller erstes ist mir bewusst das nun jeder sagen wird mach Schluss. Aber darum geht es gar nicht, sondern eher darum wie ich es mache. Ich möchte nicht einfach zu ihr gehen und sagen, ja es ist vorbei. Also zu der Problematik, zwischen ihr und mir gab es von 4 Monaten Beziehung 3 Monate Streit. Und zwar jeden Tag. Ich wollte dann das ganze beenden weil ich einfach nichts mehr gefühlt habe. Aber plötzlich gibt sie sich Mühe ohne Ende. Schreibt mir die ganze Zeit auch wenn ich nicht zurückschreibe kommt sowas wie: Hey wieso schreibst du nicht ich vermisse dich :/ sie will mich andauernd sehen, also sie läuft mir richtig hinterher. Das Problem ist ich kann sie nicht einfach so verlassen wo sie sich jetzt so Mühe gibt und ich habe auch noch Gefühle für sie, aber so wirklich lieben kann ich sie einfach nicht mehr nach diesen ganzen Streits und nach all den Vorwürfen die sie mir gemacht hat. Immer meinte sie bin ich ein schlechter Freund oder würde mich nicht bemühen wenn ich ihr zum Beispiel nicht hinterherfahre, als sie sauer war, weil ich laut geworden bin weil sie mich als ohne Grund anzickt. Sie macht mir auch schlechte Laune, weil sie sich immer selbst bemitleidet und eigentlich nie gute Laune hat. Man könnte sagen das ich eine ziemlich glückliche Person bin, und sie ist halt die totale Melancholikerin. Das passt einfach nicht, ich brauche eine Person die so ist wie ich Opptimistisch denkt und mich nicht mit runter zieht. Das klingt vllt. egoistisch aber es geht nicht darum mal traurig zu sein, das ist jeder mal und ich würde da immer hinter meiner Freundin stehen. Aber nicht wenn alles überdramatisiert wird und einen jede Kleinigkeit zum Nervenzusammenbruch führt und man dann als Freund als angezicke wird, wenn man nicht mit ihr leidet, oder es nicht versteht, weil es halt einfach Kleinigkeiten sind. Das zieht mich dann auch mit runter und das kann ich einfach nicht mehr. Ich hatte immer das Gefühl sie würde meine Gute Laune stören deswegen die Streits fast jeden Tag. Jetzt zickt sie mich nicht mehr an das ändert aber nichts an ihrem ständigen Selbstmitleid. Das Ding ist sie tut mir mega leid :/ sie ist halt sehr labil, aber ich kann das einfach nicht mehr. Wenn ich sie aber verlasse weiß ich das sie mit ihrer labilen Psyche zusammen bricht, das setzt mich zusätzlich noch unter Druck. Wie soll ich das am besten machen? :/ Ich will nicht das sie leider..

...zur Frage

Gute Sportarten für "Sporthasser"?

Kennt ihr gute Sportarten für Sport-Muffel? Und wie kann man jmd am besten zum Sport treiben überreden?

...zur Frage

Ich suche Dinge, die ich mache, dann sind sie erledigt und ich weiß dass ich etwas gutes für mein Leben getan hab. ?

Achtung, kein Zeug wie "Iss gesund, mach Sport, lies ein Buch, triff einen alten Freund, Räum die Wohnung auf"

Das ist alles gut und schön, aber das kann ich auf jeder Lifestyle Website/Zeitschrift lesen.

Ich suche vor allem Dinge, die ihr vl persöhnlich macht, gemacht habt, vl so kleine geheim tipps, keine ahnung...

Aktuell habe ich Ferien, und anstatt wie immer die Zeit mit Internet und Co an mir vorübergehen zu lassen, will ich mir jeden Tag einige Dinge vornehmen, die ich mache, dann sind sie erledigt und ich weiß dass es mir etwas bringt.

z.B: einen Sandsack oder eine Klimmzugstange bauen, was meinem Training sehr zu gute kommt.

Oder z.B: einen zweiten Benutzer Account auf meinem PC erstellen, wo ich ungestört ohne Ablenkungen meine Arbeit machen kann.

Danke :)

...zur Frage

Kleiner Bruder sehr schlecht in Schule?

Mein Kleiner Bruder (12 Jahre) ist Momenten sehr schlecht in der Schule. Früher hat er immer gute Noten geschrieben, mittlerweile kommt er nur noch mit vieren nach Hause.

Wir wissen nicht, was wir machen soll. Wir lernen mit ihm, wir versuchen, ihm zu helfen. Aber es bringt nichts.

Er wurde anfangs auch nicht unter Druck gesetzt, meine Eltern haben ihn immer ermutigt, dass sie an ihn glauben, dass es nächstes mal besser wird. Das hat aber auch nichts gebracht. Streng sein bringt auch nichts.

Er ist jemand, der den ganzen Tag nur an seinem Handy zockt und faul rumliegt. Am liebsten würde er nichts anderes tun. Das Handy hat er jetzt auch weggenommen bekommen.

( er geht aber auch zum sport, unternimmt auch was mit Freunden, jedoch eher ungern)

Wir wissen wirklich nicht, was wir machen sollen.

Habt ihr irgendwelche Vorschläge ? Wie können wir ihn endlich zum lernen motivierten? Was können wir machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?