Was sind Gründe für Familienstreit?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst dir nicht vorstellen, welche Anlässe es für Familienstreitigkeiten gibt?????? Angefangen von Banalitäten wie aufräumen, Erledigungen, die nicht gemacht werden bis hin zum gemeinsamen Wohnen zweier Generationen unter einem Dach.... weiter mit Unterhaltsforderungen zwischen Kindern und Eltern oder auch Scheidungsangelegenheiten oder auch Zwist durch Erbfälle..... eben die ganze Bandbreite, die man sich vorstellen kann...

Wahrscheinlich sieht jeder alles aus seiner Sicht und jeder will recht haben, ist nicht bereit, auf den anderen einzugehen und dessen Ansichten zu verstehen.

Bei einer Familie handelt es sich um eine Gemeinschaft bzw. um ein Team, wo Teamgeist bzw. gegenseitiges Verständnis angebracht sein sollte.

Aber es gibt nun mal viele Egoisten, die fortwährend alles nur aus ihrer Sicht sehen und Ansprüche an andere stellen, anstatt umgekehrt auch zum Entgegenkommen bereit sind.

Jede Gemeinschaft, so auch die Familie, sollte auf "Geben und Nehmen" ausgerichtet sein; das schafft Zufriedenheit und Harmonie.

wenn die sich eh auf den keks gehen,dann streiten die halt,anstatt sich zu trennen,wenn nächsten tag alles vergessen ist,dann ist son kleiner streit doch ok,ansonsten......

Was möchtest Du wissen?