Was sind gerichtete und ungerichtete Kräfte in der Physik?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine gerichtete kraft wirkt genau in eine bestimmte richtung. zb. wenn du an einem seil ein gewicht baumeln lässt dann zieht dieser stein das seil in richtung erdmittelpunkt bzw. das seil zieht mit der gleichen kraft an den stein in entgegen gesetzter richtung wie es nicht reist. ungerichtete sind zb. die kraft von einem magnet der in einem magnetfeld in jede richtung kraft ausübt.

aber keine garantie weil das habe ich mir irgendwie schon selbst ausgedacht :D aber ist wahrscheinlich so

und eine frage noch:

Ungerichtet Größe: Masse Volumen Dichte

Kannst du mir das bitte erklären?

0

Die Kraft die ein Magnetfeld ausübt hat auch eine Richtung sonst würde unser Kompass nicht funktionieren, den dieser zeigt die Richtung der wirkenden Kraft im Erdmagnetfeld an. Wie schon erwähnt wurde hat jede Kraft eine Richtung und einen Betrag (deshalb kann man auch jede Kraft als Vektor schreiben), der Begriff der ungerichteten Kraft stammt bestimmt aus der Schule.

0

Das ist aber leider falsch.

0

Physik / Kräfte Frage!

Könnt ihr mir das erklären?

Es geht um Physik: EIn PKW mit der Masse 1500kg steht auf einer Straße mit der Steigung 15%. Jetzt soll ich die Kräfte die auf ihn wirken maßstäblich einzeichnen.

Heißt das jetzt, dass ich die Pfeile, die von dem Angriffspunkt ausgehen, in einer bestimmten Länge zeichnen muss? Und was hat die Masse des Autos damit zu tun?

Sorry, ich bin nicht so der Physik-Checker:D

...zur Frage

Schienenfahrzeug hat die Masse von 60t. Wie groß muss die Bremskraft dann sein um die Geschwindigkeit innerhalb einer halben Minute von 54km/h auf 27 km/h?

Muss man nicht F=m*a machen? Aber was ist dann das ergebnis

...zur Frage

Welche Kräfte wirken auf einen Kiste, die -rein hypothetisch- nur auf einer Ecke/Kante steht?

Gemäß dem zweiten Newton’schen Axiom ist ja die Nettokraft, die auf einen ruhenden Körper wirkt, hier die der Kiste, null. Deshalb muss die nach unten gerichtete Gravitationskraft (FG), die auf einen Körper wirkt, durch eine nach oben gerichtete Kraft (die Normalkraft FN), die in diesem Fall von dem Boden ausgeübt wird, ausgeglichen werden.

Die Gewichtskraft F(g) wirkt zum Erdmittelpunkt hin. Die Gegenkraft ist die Normalkraft, die man von der Ecke der Kiste aus, die den Boden berührt, nach oben zeichnen kann?? Wirken sonst noch Kräfte auf die Kiste? Vielen Dank! :-)

...zur Frage

Welche Kräfte wirken auf eine fallende Kugel in einer Flüssigkeit?

Physik Viskosität

...zur Frage

Gravitationsbeschleunigung berechnen Fadenpendel?

Ich habe von meinem Prof eine Musterlösung zu einer Aufgabe bekommen. Ich verstehe den Ansatz und alles aber nicht wie man vom Vorletzten auf den letzten Schritt kommt (siehe Bild) also wie man danach g umgestellt hat.

Könntet ihr mir helfen?

...zur Frage

Warum treten Kräfte paarweise auf?

Hallo,

Übt der Körper A eine Kraft Fa auf den Körper B aus, so wirkt eine gleich große, aber entgegengesetzte gerichtete Kraft Fb auf den Körper A.

Warum treten Kräfte immer paarweise auf?

Kann mir das mal jemand erklären?

Nehmen wir das Beispiel Tauziehen.

Ziehe ich an einem Seil, so wirkt doch lediglich die Kraft am Angriffspunkt mit der ich das Tau zu mir ziehe (abgesehen von Gewichtskraft et cetera.), oder etwa nicht? Wieso treten dann die Kräfte jeweils paarweise auf?

Grüße,

Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?