Was sind Genossenschaftsanteile?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch die Anteile sparst du die Kaution . Dein Geld wird angelegt und mit bis zu 5 % verzinst . Also gibt es eigentlich keine bessere Geldanlge . Das Geld geht nicht verloren und du bekommst es wieder , wenn du mal ausziehst .

An und für sich sind es Gutverzinsliche Anlagen, die Energieversorgung zahlt jetzt  allerdings nur für Gemeinden pp 4% Ausschüttung fest.

Mit freundlichem Gruß

Bley1914

Genossenschaftsanteile werden angelegt und 'ne Dividende je Jahr aufs Konto überwiesen - so ist das bei meiner ;-). Auf Genossenschaften gibt es i.d. R. keine Kautionen. Meines Wissens dürfen Makler keine Genossenschaftswohnungen vermitteln.

Zahlen Sozialämter Genossenschaftsbeiträge?

Vielleicht wissen hier die meisten ja,dass es extrem schwierig ist als hartz 4 oder in meinem Fall Sozialhilfeempfänger eine Wohnung zu bekommen,weil Vermieter da generell sehr mit Vorurteilen beladen sind. Ich bin zur Zeit auf Wohnungssuche und möchte mir nun sparen,überhaupt erst irgendwelche Privatvermieter aus der Zeitung oder aus dem Internet zu kontaktieren,denn was man da für Vorurteile an den Kopf geklatscht bekommt,ist unter aller Würde und ich finde,das hat keiner verdient.

Die beste und schnellste Möglichkeit ist für mich,eine Wohnung einer Genossenschaft zu beziehen aus meiner Nähe. Da habe ich auch schon angerufen und die haben überhaupt nichts gegen Hilfsbedürftige Menschen und fragen nichteinmal nach Hintergründen,warum man momentan nicht arbeitet,wie das meiner Meinung nach auch sein muss,denn mein Privatleben geht schließlich keinem etwas an. Nur ist da eine Sache,mit der ich mich nicht so ganz auskenne. Statt einer Kaution muss man dort Genossenschaftsanteile zahlen,das sind bei denen in der Regel genauso wie die meisten Kautionen 2 Monatsmieten. Auf der Homepage habe ich gelesen,dass es jährlich eine sogenannte Devidende gibt,die 4 % des Genossenschaftsanteiles beträgt. 1)Was passiert damit? Ziehen das die Ämter ein? 2)Und ganz wichtig,zahlen Ämter überhaupt Genossenschaftsanteile? 3)Bekommt man die Anteile nach Auszug wie eine Kaution wieder zurück?

Ich bin da etwas unwissend in der Sache,auch möchte ich normalerweise nicht unbedingt Mitglied einer Genossenschaft werden,aber Wohnungen zu finden ist als Sozialgeldbezieher nunmal extrem schwierig,wenn man sich nicht gerade mit einer heruntergekommenen schimmeligen Wohnung in irgendwelchen Sozialbunkern zufrieden geben möchte.

...zur Frage

Immobilienmakler Provision/Kaution/Genossenschaftsanteile

Hallo, ich möchte gerne mit meinem Freund zusammen ziehen, wir haben bis jetzt tolle Wohnungen gefunden allerdings beunruhigen uns die hohen Provisions- bzw. Kautionsbeträge & Genossenschaftsanteile.

Ich habe schon viel drüber gegoogelt, aber werde irgendwie nicht schlau daraus, bei einer Wohnung heißt es: Kaution oder Genossenschaftsanteil 1380,- Provision 2,38 MM inkl. Umsatzsteuer.

Also das mit der Provision ist mir klar, allerdings die Kaution bzw. die Genossenschaftsanteile das wären 1380€ Kaution? Oder kostet so viel der Anteil den wir kaufen würden wenn wir die Wohnung mieten würden?!

Muss man diesen Genossenschaftsanteil kaufen oder wie läuft des ab?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Sind die Genossenschaftsanteile in Gefahr?

Hallo, 

ich bin im Juli 2016 aus einer Genossenschaftswohnung ausgezogen und habe auch zusätzlich die Mitgliedschaft gekündigt. Es sind keine Mietrückstände und auch beim Auszug wurde das Übergabeprotokoll so unterschrieben, dass alles in Ordnung ist bzw. dass der Nachmieter es so übernimmt. 

Leider ist die Genossenschaft nicht sehr seriös, nach meinen Erfahrungen nach und habe es auch von anderen Mietern gehört. Meines Wissens nach werden die die Genossenschaftsanteile im Dezember zahlen. Können die mich noch irgendwie in die Pfanne hauen? 

Für seriöse Antworten bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?