Was sind für euch Berufe, um die ihr jemanden beneidet?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich bewundere jeden, der in einem Beruf arbeitet der viel Idealismus vorraussetzt. Wie z.B. Jugendarbeit und Pglegeberufe. Leider sind diese Menschen vie zu schlecht bezahlt.

Oh! Danke für den Stern. Ist ja selten, dass auch mal jüngere Antworten auf ältere Fragen noch einen Stern erhalten.

0

Ich ziehe meinen Hut für die Pflege für schwerbehinderte oder überhaupt Pflege und die werden noch unterbezahlt.

Vorstandsvorsitzende von Firmen die am Dax teilhaben. Menno, die verdienen echt ein Schweinegeld. Kaum Risiko, da sie für ihre Fehler auch noch versichert sind. LG Lotusblume

Ja, aber kannst du da noch in den Spiegel schauen? Gehst du da heim mit dem Gefühl, wirklich dein Geld wert gewesen zu sein? Oder ist dir das egal?

0
@Boldtbregu

Wäre mir denn egal, ich könnte so viel Gutes tun, zum Ausgeben hätte ich sonst eh keine Möglichkeit. Da hätte ich ganz viele Ideen. LG Lotusblume

0

ich habe ein tolles Studium gemacht und habe einen guten Beruf. Aber als Ehefrau und Mutter von zwei tollen Pflegekindern, habe ich den besten Beruf der Welt. Ich bin auf keinen anderen Beruf neidisch.

schön getan..äh!! gesagt! :-)

0

...habe kein Problem irgendjemanden um seinen Job zu beneiden.

Erlaube mir aber kritisch zu sein und meinen Finger drauf zu legen, wenn irgendwelche Schwächlinge in ihren Aufgaben überbezahlt und durch Parteibuch oder Protektion unberechtigt die Leiter rauf gefallen sind.

Davon gibt`s ja zur Genüge.

Früher waren Manager 20 oder 30 Jahre in ihrem Job in echter Verantwortung, heute sind schon 3 Jahre fast zuviel ???

Ich beneide auch miemanden um seinen Beruf.

Ich hatte ja mal die freie Wahl, der Ausbildung. Als der Job nicht mehr ging, hatte ich die freie Wahl der Weiterbildung.

Wie Rebecca bewundere ich die Menschen, die in Pflegeberufen (gerne und mit Herz) arbeiten, sie sind leider nur oft viel zu schlecht bezahlt.

ich beneide gar niemanden um seinen beruf.

arbeiten sollten alle, egal was sie gelernt haben oder tun.

ich will nicht sagen, dass mein beruf berufung ist, aber zufrieden bin ich mit allem drum und dran.

was will man mehr? und jeder der einen beruf hat sollte sich in der heutigen zeit glücklich schätzen.

Ich beneide grundsätzlich niemanden..! Ich bewundere Menschen welche mit Alten, Behinderten, Kranken Menschen wie selbstverständlich umgehen können.

Vorstandsvorsitzender einer großen Aktiengesellschaft :)

Gondelfahrer! g(Die verdienen sehr viel Geld!) :)

Schriftsteller, Pianisten, Maler und Fotografen.

Und Hebammen!

Ganz klar Politiker....die erhöhen sich schon wieder die Diäten um schlappe 6,5%

Dafür kürzt man etwas anderes um 6,5%. Und weil es nur schlappe 6,5% sind, gibt es als Entschädigung zusätzlichen einen neuen gepanzerten Audi! :) Prrrt!

0

Na Lola, das kannste doch noch machen. Ist ja keine Ausbildungsberuf :). Lass dich wählen! LG Lotusblume

0

Liebe Shira, - endlich darf ich LIEBE SHIRA sagen... - und nun die Antwort: wenn der Beruf BERUFUNG ist. booah eeyy - herzlichen Glückwunsch+

Von mir aus kannst Du das den ganzen Abend wiederholen, ich werde dahinschmelzen:))

0

Selbstverwirklicher und   ...   Testpiloten für Hotelbetten

Was möchtest Du wissen?