Was sind eure Top-Spartipps bei Lebensmitteln?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn es nicht das ist, was du hören möchtest, gebe ich dir einen guten Rat: es gibt viel bessere Wege Geld zu sparen als bei den Lebensmitteln. Klar, du kannst billiges Fleisch und Wurst vom Discounter kaufen. Backwaren vom SB-Bäcker statt bei der Bäckerei. Billiges Bratfett statt gutem Olivenöl. Darunter leidet nicht nur die Wirtschaftskraft deiner Region, sondern auch die Natur und zuletzt dein eigener Körper.

Es gibt kein Land, das so wenig Geld für Lebensmittel ausgibt (in Realtion zum Einkommen) wie wir Deutschen. Das sollte uns eigentlich zu denken geben. Ich rate dir dringend, in qualitative Lebensmittel zu investieren und lieber bei anderen Produkten zu sparen. Gut...Nudeln, Reis und Co - da ist der Unterschied nicht groß. Aber Fleisch und Wurst und selbst Gemüse...da würde ich nicht sparen.

Außerdem: reduziere deinen Konsum. Überleg dir bei jedem Kauf: brauche ich das? Verbrauche deine Reste und wirf nichts weg. Vielleicht ist ja auch Containern eine Option für dich (sei dir aber klar darüber, dass es nicht ganz legal ist).

In vielen Supermärkten/Discountern gibt es Körbe oder Ecken im Regal mit Lebensmitteln, die kurz vor dem Ablauf des MHD und daher preisreduziert sind. Auch lohnt es sich, am Samstag nach 18 Uhr einkaufen zu gehen, weil dann oft Gemüse im Preis heruntergesetzt wird. Wenn Du Werbeprospekte bekommst, keinesfalls wegwerfen, sondern "studieren". Oft gibt es Produkt-Angebote, die Du mit einem Rabatt-Coupon kombinieren und dadurch sehr günstig bekommen kannst.

Der beste Spartipp beim Brot - selber backen. Käse und Aufschnitt kaufe ich im Supermarkt am Bedienthresen und zwar nur die Angebote, die sind wesentlicher günstiger als die abgepackte Ware. Obst und Gemüse lose im Supermarkt oder besser auf dem Wochenmarkt kaufen, die Menge, die man auch wirklich nur braucht . Auch wenn die Großpackungen im Discounter erst günstig erscheinen, kauft man meist zuviel und schmeisst es dann weg. Wochenessensplan erstellen und nur die Zutaten dafür einkaufen. Bleibt etwas übrig - einfrieren, und diese Portion beim nächsten Essensplan berücksichtigen. Ich kaufe sehr gerne in türkischen Märkten, dass Fleisch ist spitze und günstig, das Gemüse und Obst muss teilweise schnell verbraucht werden, aber dann kocht man mal ne Gemüsesuppe und friert die portionsweise ein.

Als Schüler gutes schnelles geld verdienen?

Frage steht oben könnt ihr mir tipps und trick verraten vllt auch spar tipps wie ich die sache angehen soll

...zur Frage

Vegetarisch, was aufs Brot?

Also ich möchte mich vegetarisch ernähren da ich kein Fleisch mag und mir die Tiere leid tun. Ich habe bis jetzt immer Salami auf mein Brot für die Schule gehabt. Und meine Frage ist nun: was soll ich nun mit in die Schule nehmen wenn ich Käse nicht so gerne mag und nutella für die Schule nicht so praktisch finde?

...zur Frage

Alternative zu Semmeln usw

Ich habe mich die letzten Wochen hauptsächlich von Semmeln, Brot, Toast ernährt. Mittlerweile kann ichs nicht mehr sehen und suche deswegen eine Alternative. Mir ist dieses ganze Brot und Semmelzeugs einfach über. Genauso wie Käse und Croissants etc. Da bleibt ja nicht mehr viel was ich frühstücken könnte. Und ständig Müsli etc macht auch nicht wirklich satt.

Habt ihr Tipps?

...zur Frage

butter aufs brot schmieren? ja oder nein?

Wollte fragen ob es gesund ist oder wichtig dass man si h butter aufs brot schmiert oder sind das unnötige kalorien?!

...zur Frage

Umweltschutz Tipps ?

Kann mir jemand Tipps geben wie ich der Umwelt helfe und irgendwie z.B sagen wie man Strom sparen kann etc...

...zur Frage

Ich will mich gesund ernähren?

Hallo ich habe in letzter zeit angst zuzunehmen :( bin 14 Jahre alt 1.70 m groß und wiege zurzeit so ungefähr 56 kg aber ich will mich jetzt einfach gesund ernähren das Problem ist, ich habe keine Ahnung was ich meiden soll bzw essen soll. Morgens Müsli, Brot ??? Mittags ??? Und was abends????? Milchprodukte sind doch ungesund und getreide macht schnell satt aber weiß auch nicht ob das gesund ist. Was ist mit Kochrezepten mit Gemüse? Extra ein Buch dafür kaufen oder reicht es einfach im internet Rezepte rauszusuchen?? Ich trinke sowieso nur Wasser aber mit dem essen bin ich bisschen überfragt, welche Rezepte mit Gemüse oder welches Gemüse? ?? Und ich bin mir sicher das Müsli auch ungesund ist weil das sowieso alles industriell und überzuckert ist genauso wie Brot.

Ich weiß das sind viele fragen aber es wäre sehr nett wenn ihr sie mir beantworten könntet ich will wirklich einfach anfangen mich gesund zu ernähren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?