Was sind eure No Go's bei eurer Traumbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

In einer Traumbeziehung habe ich nichts verloren, denn ich bin ein realer Mensch.

Für eine Beziehung könnte ich nicht akzeptieren, dass sie einen Traummann hat. Dann wäre ich ja auch nur zweite Wahl. Sie würde mich nicht einfach nehmen, wie ich bin, sondern versuchen mich ihrem Traumbild anzupassen. 

Da wäre mir ein real existierender Mann als Rivale schon lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Es ist gut sich seinen Werten klar zu sein. 

Eine Traumbeziehung gibt es für mich nicht ich würde es die Optimale Beziehung nennen. 

Meine NoGos Wären:

1. Ein Mensch der keine Ziele und Traume hat. Ein Mensch der etwas aus Leidenschaft tut, ist einfach attraktiv. Menschen die nur zur Hause sind einen Job haben haben aber nicht mehr vom Leben wollen finde ich langweilig. 

2. Menschen die nicht Aktiv sind oder es nicht sein wollen. 

3. Menschen die es nicht wagen neues auszuprobieren und immer nur auf Nummer sicher gehen. Die ihren Horizont nicht erweitern wollen. Sich nicht ihren Ängsten stellen wollen!

4. Menschen die schlecht Kommunizieren. Ich hasse es regelrecht wenn man destruktiv Kommuniziert. Permanente Vorwürde, Schuldzuweisungen. Denn anderen permenent aufs Wort fallen. Angeschrien werden. Ich kann sollte sätze wie " Du bist "Immer" oder Du tust "Nie" nicht permanent ertragen. Gute Kommunikation ist auch dafür verantwortlich, dass man auch Treu bleibt.

5. Ein Mensch der Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverwirklichung total ablehnt und es als Schwachsinn abstempelt. Soziale Intelligenz ist sehr wichtig. . ein Mensch der weiß was im inneren des anderen Vorgeht, finde ich Klasse, weil so gewisse Probleme beseitigt werden die andere häufig haben. Denn die die wenig Ahnung haben über ihre Psyche oder wie sie selbst funktionieren, konnen besser über ihre bedürfnisse sprechen und können Ängste besser bewältigen. Sie beschäftigen sich mit ihrem Unterbewusstsein und arbeiten an sich selbst. Sie lernen sich selbst zu lieben und kenne ihre schwächen und Stärken. 

Der 5 punkt. Ist der wichtigste. Denn diese Menschen sind nicht übertrieben eifersüchtig, sie sind aktiv, Kommunizieren gut, haben Ziele bzw Träume. Sie verlieren sich NIE in einer Beziehung bzw Opfern dich kaum für jemanden auf. Sie verachlässigen nie für mehrere Tage ihre Hobbys für den Partner. Menschen die an sich selbst arbeiten sind auch Positiv. Sie stellen sich den ängsten. Wenn sie Chancen sehen Packen sie sie an. Vor allem können sie mit Herausvorderungen und Kriesen gut umgehen. Sie nehmen die Verantwortung für ihr eigenes Leben aber diese Geistige reife ist ein Prozess. 

LG

Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aggressives Verhalten, ernstgemeintes Machogehabe, Drogenabhängigkeit, fehlende Kommunikation und Sorge füreinander, fehlende Ehrlichkeit, komplett unterschiedliche Ansichten etc.

Man muss kein Psychologe sein um für seinen Partner da zu sein. Aber du hast Recht, das schafft, will und/oder muss ja auch nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind ja schon einige ganz gute Antworten da.

Bin ja schon ein wenig älter und aus meiner Erfahrung raus wären das folgende Punkte:

- Gewalttätigkeit - ein Schlag und dann wäre es sofort aus.

- keinen Respekt gegenüber mir: wenn ich das Gefühl hätte, dass ich für den nur noch die billige Putze bin. Oder der immer alles entscheidet, ohne mich mal nach meiner Meinung zu fragen. Oder ganz einfach gar nicht mehr mit mir redet und man nur noch nebeneinander herlebt.

- immer wieder was versprechen, und das NIE halten.

- Fremdgehen. Ich war und bin in einer Beziehung treu und erwarte das auch vom Partner.

Ein wenig Eifersucht würde mich nicht stören, zeigt es mir doch, dass ich für meinen Partner wichtig bin. Außer es würde in Gewalt oder Psychoterror münden.

Aus meiner Erfahrung raus kommen viele Probleme daher, dass man nicht miteinander spricht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Untreue ist ein absolutes No-Go. Es mag zwar selbstverständlich sein, aber oft genug wird die Treue gebrochen. Treue ist Vertrauen, das baut man sich langsam auf und kann es in Sekunden brechen.

Würde mir meine Partnerin untreu werden und somit mein Vertrauen brechen hätte die Beziehung keine Chance mehr. Kein Versprechen könnte das Vertrauen jemals wieder herstellen und bevor ich mir Gedanken machen muss ob es vielleicht wieder passieren könnte wäre die Beziehung augenblicklich beendet.

Man hört oft genug die Ausrede "aber wir haben beide zu viel getrunken, wir wussten nicht mehr was wir tun". Wer sich soweit ins Koma säuft das er nicht mehr weiß was er tut ist selbst Schuld und sowas ist keine Ausrede für den Vertrauensbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Untreue, fehlende Kommunikation, nie Kompromisse finden, Stur sein, immer seinen willen durchsetzen wollen ohne dabei an die andere Person zu denken, weniger Gefühle zu zeigen/ kaum Gefühle zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
18.05.2017, 22:43

Kann ich nur unterstreichen.

1

1.NoGo: Selbstliebe aufgeben. Man muss sein Leben trotzdem leben können wie zb seinen Hobbys nachgehen, mit seinen Freunden treffen, Zeit alleine haben und genauso muss man sich beschützen, darf nicht auf sich herumtrampeln lassen. Das gilt für beide in der Beziehung, denn egal wer aufhört sich selbst zu lieben, die Beziehung geht kaputt.

2.NoGo: Lügen, Untreue

3.NoGo: keine Wertschätzung

4.NoGo: Ignoranz und außerdem das Desinteresse das Gehirn zu trainieren und daher fröhlich zu verblöden (zb zuviel fernsehen, nie lesen oder so)

5.NoGo: kein Humor

Mit allem anderen glaube ich kann man irgendwie umgehen lernen, wenn man sich liebt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Wir haben Offenheit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit vereinbart. Es klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 23:19

Sehr schön. Kannst du mir die Aufrichtigkeit bisschen mit Beispielen erzählen?

1
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 23:23

Entschuldigung. Eigentlich wollte ich wissen, was genau du mit der Aufrichtigkeit meinst. Also was könnte man z.b Aufrichtigkeit nennen?

1
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 23:33

Dankeschön

1

Ich liebe meinem freund so wie er ist.

Klar wenn er mir freund gehen würde , dann wäre für mich Schluss.

Aber eifersüchtig sind wir beide. Und das ist nichts negatives für uns beide.

Depressionen? Da kämpfe ich seit 5 Jahren gegen an. Seit einem Jahr hilft er mir dabei und versucht mit die eine oder andere last abzunehmen.

Das hat dann nichts damit zu dunkel ob man Psychologe ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 22:55

Ich respektiere deine Vision doch lass mich dir mal meine erzählen.
Meine ex war sehr depressiv und aggressiv. Sie nahm früher auch mal Tabletten, die anscheinend kühler machen doch gab auf weil es schlecht für Ihre Konzentration war.

Ich bin eher der ruhigere und bequemere Typ und deswegen mochte sie mich auch sehr weil ihr das auch automatisch half. Doch nach einiger Zeit, hatte ich keine Kraft mehr, ihre Ungeduld, Aggressivität, Depression und Aufdringlichkeit zu übersehen. Es fingen an, viele andere Gefühle die Beziehung zu regieren außer liebe. Auch ich hatte mal meine schlechten Tage und wollte mal von ihr nette Sachen hören. Doch dann kamen von ihr Antworten wie: "Du erwartest von mir den Psychologen zu spielen. Ich bin eine aggressive Person."
Was mich sehr wütend und traurig gemacht hatte.

Bei uns herrschte Eifersucht die Beziehung. Ständig hörte ich von ihr Sachen wie: Schatz, ein Junge schreibt mir schon seit langem.", "Einer hat mich verfolgt.", "Ein auto stand neben mir." U.s.w.
Irgendwann mal ging die wunderschöne Beziehung wegen unnötigen Fällen in die Hose und deswegen, hoffe ich auf eine ohne Eifersucht.

1
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 23:02

Sie war krankhaft.

0
Kommentar von Charlieee001
18.05.2017, 23:02

Das ist natürlich verständlich.. Ich muss zugeben das ich leider nicht gut damit umgehen kann wenn mein freund mal einen schlechten Tag hat .. Aber ich gebe trotzdem mein bestes mögliches.. Und wenn ich es einfach nicht schaffe dann sage ich ihm dies auch offen und ehrlich und er akzeptiert dies .. Wir hatten vor ein paar Wochen das Problem das ich von jemand geküsst worden bin.. Dies wollte ich nicht .. Habe aber leider nicht richtig drauf reagiert .. Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch und habe das meinem freund sofort erzählt .. Und da war die Eifersucht groß.. Habe dazu auch eine Frage gestellt.. Falls es doch interessieren sollte.. Und bestimmt gibt es auch Beziehungen wo man nicht eifersüchtig sein muss .. Und eigentlich haben mein freund und ich auch keinen Grund dazu .. Denn wir sprechen immer vorher ab wenn jemand wo hin geht.. Also nicht das wir uns gegenseitig was verbieten würden oder so .. Nur damit man weiß das man keinen Grund zur Panik hat .. Aber keine Beziehung ist perfekt .. Und man sollte schon dann mit den Macken und Fehlern klar kommen

0
Kommentar von Huseyin98
18.05.2017, 23:17

Kann ich nachvollziehen aber meiner Meinung nach gibt es Sachen, die ein Partner nicht hören sollte. Ich bekam Wind von ihren heimlichen Verehrern und meine Eifersucht war kaum aufzuhalten. Ich bekam Wind von einem perversen Jungen in ihrer Schule, der versuchte ihre Beine anzufassen. Sowas sollte man mit der eigenen Familie klären. Denn was habe ich davon wenn ich sowas mitbekomme? Nichts anderes als größere Hintergedanken und Eifersucht pur. Ich bin ja kein Schlägertyp oder ein Mitglied einer Gang so das ich den Typen hinrichten kann. So ging es öfters in meiner alten Beziehung. Zwar war es gut von ihr, das sie immer loyal war doch sie sollte auch mal bisschen emphatisch sein und bisschen darum krümeln ob es mir und der Beziehung Schäden könnte. Sie führte NIE Empathie durch. Es sollte NUR um sie gehen. Sie war in ihre Aufdringlichkeit und Vorurteilen verloren, so das sie mich nie für etwas befragte oder offen um etwas sprach. Sie machte mich zum Versuchskaninchen mit ihren Tests, um manche antworten automatisch von mir zu bekommen. Ich würde gerne fortfahren aber für den Abend ist es zu viel geworden.

Grüße

1
Kommentar von Huseyin98
19.05.2017, 13:50

Maleficent666, lass mich das so korrigieren. Ich würde auf eine Beziehung erhoffen, wo mir mein Partner nicht das Gefühl gibt, eifersüchtig zu sein. Denn schon die kleinste Eifersucht bei mir, kann der Beziehung Schäden anrichten. Wenn ich in einer Beziehung bin, dann möchte ich auch wirklich der Partner sein und nicht den Papa spielen, der auf die Kleidung des Partners achtet und sich die heimlichen Verehrer vorknöpft. Was mir gut tun würde, wäre ein Partner, mit viel Selbstwertgefühl und Empathie.

1

Meine No Go's wären zu viele No Go's zu haben...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man liebt,  dann auch mir allen Macken und Kanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanztrainer1
19.05.2017, 17:28

Ok: bei meinem Partner und mir gab es auch so Ecken und Kanten, war aber alles noch im Rahmen und wir konnten immer darüber reden, wenn mal was nicht so ganz passte.

Würdest Du es dann auch akzeptieren, dass Dich Dein Partner hin und wieder grün und blau schlägt? Leider gibt es ja auch Frauen, die sich viel zu viel bieten lassen. Bei mir wäre da sofort der Ofen aus!

0

Ich würde gerne eine freundin haben der es nicht ums geld geht und die mich nicht betrügt. Aber ich würde gerne so eine romanbeziehung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperrasur und Mundfäule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?