Was sind eure Meinungen?

6 Antworten

Guten Morgen!

Überhaupt Leben, wird es im Universum nicht ewig geben. Die Zeitspanne die das Universum mal Leben hervorbringt, wird verglichen mit der Zeit die das Universum mal existiert nur sehr kurz sein. Irgendwann, wird es gar keine Sonnen ( Sterne) mehr geben, aber das Universum wird noch viel viel länger existieren, man denke mal da nur an solche Zeitspanne bei Hawkin er redet da von Zeitspannen von 10^66 Jahren oder jedenfalls so ungefähr, das ein schwarzes Loch verfällt.

Woher ich das weiß:Recherche

Soweit ich weiß ist die Erde etwas älter 4,5 Milliarden Jahre. Das sind Zeitspannen die unmöglich zu prognostizieren sind. Solange die Evolutionstheorie recht behält wird es den Menschen so wie wir Ihn kennen vermutlich nicht mehr geben. Vielleicht nennt sich die Spezies dann immer noch "Mensch" aber meint damit etwas anderes als wir. Eventuell kommt auch noch mal der ein oder andere Komet vorbei der alle Umbringt.

Viel wahrscheinlicher ist allerdings dass sich die Menschheit in Ihrer Idiotie irgendwann von selbst auslöscht.

Wenn wir uns weiter so schnell entwickeln, dann sind schon in wenigen Tausend Jahren die Menschen auch außerhalb unseres Sonnensystemes Sesshaft geworden. Wir werden unsere DNA vermutlich verändern bzw. verbessern, die Leistung unserer Gehirne enorm steigern und dann wird vom Menschen wie man ihn heute kennt nicht mehr viel übrig sein.

Das alles nur wenn wir wirklich weiter solche Fortschritte machen (bezogen auf die letzten 150 Jahre - von der Pferdekutsche bis zur Rakete)

Ich würde das alles am liebsten miterleben weil noch so vieles auf uns wartet xD

Einige glauben ja nicht, dass wir noch lange überleben, aber die Menschheit wird auch in Zukunft noch Kriege führen, aber dass alle 100% dabei draufgehen halte ich für sehr unwahrscheinlich. Selbst im Schlimmsten Fall wird es genug Menschen geben, dass die Menschliche Spezies nicht ausrottet.

Denken Sie, dass zu diesem Zeitpunkt noch Menschen auf der Erde existieren werden?

Nein. die Sonne dehnt sich nicht plötzlich aus sondern allmählich, und der Freizeitwert der Erde wird lange vorher sinken. Das noch schnellere Ende der Menschheit kommt vermutlich durch Dummheit.

Roter Riese?

klar und dann regnet es Gummibären und Lakritz wächst anstatt unserer Haare.

ganz ehrlich sollten die Menschen in so vielen Milliarden Jahren noch leben. Wird die Erde sicher nicht der einzige Planet sein auf dem wir leben.

und in dieser Zeit ist man bestimmt sogar fähig seine ganz eigene Sonne zu schaffen.

überleg mal den Fortschritt der letzten 200 Jahre.

was glaubst du was dann in Milliarden Jahren möglich wäre?

Was möchtest Du wissen?