Was sind eure Geheimtipps für Köln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo juleakanudel,

Köln ist sehr vielseitig. Abhängig davon, wie lange du dort bist und was dich interessiert, wird die Zeit womöglich überhaupt nicht reichen.

In Köln finden im Sommer viele Stadtteilfeste statt. Vielleicht hast du mal die Gelegenheit, eines davon zu besuchen.

Wenn einigermaßen Wetter ist, dann solltest du mal Köln per Rad erkunden. Erstens bist du damit mobiler und du gewinnst einen viel besseren Eindruck von der Stadt. So könntest du zum Beispiel in den Stadtwald fahren, am Rheinufer lang bis nach Rodenkirchen und im "Treppchen" einkehren. Auf dem Weg liegen dann auch einige touristische Highlights wie das Schokoladenmuseum.

Ein anderer Tipp ist ein Besuch des Holographiemuseums in Pulheim. Dorthin kannst du bequem mit der Bahn fahren. Überhaupt empfehle ich einen sog. Köln-Pass zu kaufen. Somit hast du freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

In Köln gibt es zahlreiche Kirchen und Museen, hierzu findest du info unter www.koeln.de Auch Ausstellungen werden dort bekannt gegeben.

Shoppen kannst du in Köln auch hervorragend. Vom Dom ausgehend über die Hohe Strasse mit weiterem Verlauf in die Schildergasse. Auch in angrenzenden Strassen wie der Mittelstrasse, Breite Strasse und Ehrenstrasse wirst du viele Boutiquen finden.

Andere Auflugsmöglichkeiten sind: der Japanische Garten im benachbarten Leverkusen und/oder ein Ausflug nach Köln-Porz in die "Groov". Hier findest du sehr schöne gastronomische Betriebe direkt am Rhein, ein Kombibad zum Schwimmen.

Ansonsten, lass dich einfach durch Köln treiben. Die Architektur Kölns lässt sich nicht mit Paris oder Rom vergleichen. Aber die Menschen in Köln machen viele von dem Charme der Stadt aus. Geh einfach mal in alte Stadtteile wie Nippes, das Agnesviertel und geniess dort das Leben, das im Sommer zumeist draussen stattfindet.

Lieben Gruss vom Polarfuchs

Kommt drauf an was ihr abends gerne machen wollt...lieber Cocktail trinken in der Altstadt, da gibt es gaanz viele schöne Bars wo man auch schön draußen sitzen kann mit Blick auf den Rhein ...oder lieber richtig abfeiern, da kommt es auf euren Musikgeschmack an?!

Dom - na klar, muss man gesehen haben: innen und außen, rauf auf den Turm, runter in die Schatzkammer.

Aber mein Geheimtipp: PRÄTORIUM - Palast des Römischen Statthalters. Kleine Budengasse, ganz unauffällig. Mit einem engen und bissle gruseligen alten römischen Abwasserkanal, durch den man laufen kann. Toll.

Schokoladenmuseum, muss man auch gesehen haben!

Das U-Bahn-Loch, wo das Stadtarchiv drin verschwunden ist.

Rheinpromenade, Leute hucken.

Schlösser gucken an der Hohenzollernbrücke, da sind tausende von Liebesschlössern am Zaun.

juleakanudel 02.05.2012, 16:27

Danke für die Hilfreiche Antwort. Was könntest du mir abends empfehlen ?!

0
Encephalon 02.05.2012, 16:29
@juleakanudel

Ich würde eine Schwule Pinte nehmen, wenn man aber Hete ist - keine Ahnung.

0

den Zoo, den Dom, den Rhein, die Museen.

Was möchtest Du wissen?