Was sind Eure Erfahrungen mit Logopäden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen das Lispeln und Stottern gibt es bei den Logopäden sehr gute Mittel und Wege, habe mich mal 4 Wochen für dieses Thema eingeschrieben, finde es eine ganz tolle Heilmethode.

Wobei das weniger mit Heilung als mit Training zu tun hat! Logopäden sind keine "Heiler"!

0
@neurodoc

Richtig bei Lispeln und Stottern ist das wohl so.Wollte aber auch keine wissenschaftliche Abhandlung daraus machen.

0

Super gut. Kenne einen Jungen, der mit 6 Jahren überhaupt nicht zu verstehen war, - ein halbes Jahr Logopäden-Behandlung hat ihn auf Normalstand gebracht. Ganz beachtliche Leistung.

Meine Erfahrung mit Logopädinnen sind gut. Kenne sie aber nur aus dem Krankenhaus Akutbereich, wo es um Sprech- und Schluckstörungen nach Schlaganfall geht. Die sind sehr engagiert und man kann durch gute Arbeit einiges verbessern.

Sehr schön, wird meine Tochter freuen, Sie ist in einer geriat.Kl. als Dipl.Sprachth. tätig und behandelt genau diesen Personenkreis. DH

0
@vincent

Ich habe alle Logopäden bisher als sehr, sehr engagiert erlebt! Freut mich für Deine Tochter! Und vielleicht findet sie noch einen netten Stationsarzt, der ihr alles erklärt, dann macht das noch mehr Spaß!

0
@Samml

War nicht soo gemeint, sondern anders...,eher in dem Sinn, daß beide voneinander lernen.

0

Was möchtest Du wissen?